1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Zwei richtig gute Verstärkungen

  8. >

Badminton: No Limit stellt nur ein Seniorenteam

Zwei richtig gute Verstärkungen

Nottuln

Es ist eine Rückkehr, über den sich nicht nur der Badmintonclub No Limit freut: Die inzwischen 17 Jahre alte Nina Elpers und ihr 19 Jahre alter Bruder Jonas kehren vom Gladbecker Federballclub zu ihrem Stammverein zurück. Auch die Eltern Beate und Dirk Elpers freuen sich, denn nun ergeben sich besondere sportliche Familiensituationen.

oet

No Limit Nottuln stellt in der Saison 2021/22 eine Seniorenmannschaft. Für diese spielen (hinten, v.l.):(vorne, v.l.): Andreas Grothues und Jan Stengel. Auf dem Bild fehlen: Beate Elpers, Diane Deitmer, Inga Elstermeier, Miriam Malyga, Dirk Elpers, Burkhard Brocks und Robin Bartel. Foto: No Limit Nottuln

Mit nur noch einer Seniorenmannschaft wird der Badmintonverein No Limit Nottuln in der kommenden Saison 2021/22 um Meisterschaftspunkte kämpfen. Das Team aus dem Stiftsdorf erhält dabei von zwei besonderen Neuzugängen Verstärkung. Die inzwischen 17 Jahre alte Nina Elpers und ihr 19 Jahre alter Bruder Jonas kehren vom Gladbecker Federballclub, für den sie in der U19-Jugendmannschaft in der Landes- und Verbandsliga aufliefen, zu ihrem Stammverein zurück.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!