1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Arminia Ochtrup peilt Heimsieg gegen Hiltrup an

  8. >

Landesliga: Wichtiges Spiel im Kampf um den Klassenerhalt

Arminia Ochtrup peilt Heimsieg gegen Hiltrup an

Ochtrup

Am Donnerstagabend laden sich Arminia Ochtrups Handballer die DJK Eintracht Hiltrup ein. Gespielt wird ausnahmsweise in der Halle II. Tz vergeben sind zwei ganz wichtige Punkte im Kampf um den Verbleib in der Landesliga.

-mab-

Max Oelerich (r.) ist vorne wie hinten wichtig. Foto: Matthias Lehmkuhl

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. In den nächsten sieben Wochen müssen Arminia Ochtrups Landesliga-Handballer elf mal auf die Platte. Los geht es am Donnerstagabend gegen die DJK Eintracht Hiltrup, die eigentlich Gastgeber gewesen wäre. Doch in Hiltrup ist die Halle gesperrt, weshalb der SCA wie schon beim 29:21 in der Hinrunde Heimrecht genießt. Gespielt wird ausnahmsweise in Halle II.

„Aus den Spielen gegen Hiltrup und am Sonntag gegen Sparta Münster sollten schon vier Punkte rausspringen“, rechnet Trainer Christian Woltering. Er hat festgestellt, dass seine Männer nach der langen Corona-Zwangspause langsam aber sicher wieder in den Wettkampfmodus kommen. Ganz wichtig: Max Oelerichs Schulterverletzung war wohl nur eine schwere Prellung. Er soll defensiv wie offensiv Führungsaufgaben übernehmen.

Startseite
ANZEIGE