Tischtennis: Staffeleinteilungen 2021/22

Arminia Ochtrups Reserve rückt eine Liga auf

Ochtrup

Die Nachricht löste großen Jubel aus: Die Tischtennis-Reserve des SC Arminia Ochtrup bekam kurzfristig einen freien Startplatz in der NRW-Liga angeboten und nahm diesen an. Teamsprecher und Abteilungsleiter Timo Scheipers hatte dementsprechend allen Grund, über beide Backen zu strahlen. Zwei Akteure verlassen allerdings die Erfolgsmannschaft.

Von Marc Brenzelund

Großer Jubel bei der SCA-Reserve: Timo Scheipers und Co. steigen in die NRW-Liga auf. Foto: Thomas Strack

Die Tischtennis-Reserve des SC Arminia Ochtrup rückt kurzfristig eine Klasse auf und spielt in der kommenden Saison in der NRW-Liga. „Darüber freuen wir uns riesig“, strahlt Teamsprecher und Abteilungsleiter Timo Scheipers über das ganze Gesicht. 2019/20 hatten die Arminen die Verbandsliga als Zweiter abgeschlossen, aber auf einen Aufstieg verzichtet. Das kam nun wieder auf den Tisch, als der WTTV der SCA-Zweitvertretung eine Anwärterschaft auf einen freien Platz in der NRW-Liga anbot. Und als der VTV Freier Grund zurückzog, wurde tatsächlich was für die Töpferstädter frei. „Die Erste in der Oberliga, die Zweite nur eine Etage tiefer – das kann sich für ein 20 000-Seelen-Örtchen wie Ochtrup schon ganz gut sehen lassen. Wir sind auf jeden Fall mächtig stolz“, betont Scheipers. „Gut, dass der Verband so entschieden hat, denn für die Verbandsliga wäre die Truppe eindeutig zu stark gewesen.“ Verzichten muss die SCA-Reserve in der neuen sportlichen Heimat allerdings auf Linus Ripploh, den es zu seinem Heimatverein TTR Rheine zurückzieht. Und für Lena Bucht erlischt die Spielberechtigung, denn Frauen dürfen nur bis zur Verbandsliga in Männer-Teams aufgestellt werden.

Oberliga West: Arminia Ochtrup, TB Burgsteinfurt, Champions Düsseldorf, TTC Waldniel, Borussia Düsseldorf II, Schwalbe Bergneustadt II, TV Refrath, Bayer Uerdingen, TSSV Bottrop, TTG St. Augustin, SV DJK Holzbüttgen, GSV Fröndenberg, TTC BW Brühl-Vochem.

Verbandsliga 1: SV Menne, 1. TTC Münster II, TuS Hiltrup, SV Spexard, SV Brackwede II, TuS Bartdüttingdorf, TTC Mennighüffen, TuS Bexterhagen, TTC petershagen/Friedewalde, DJK BW Greven, DJK TTR Rheine, TV Geseke.

NRW-Liga, Staffel 1: SC Arminia Ochtrup II, Union Lüdinghausen, TTC GW Bad Hamm II, TTF Bönen, 1. TTC Münster, TTV Nehein-Hüsten, SV Brackwede, DJK Borussia Münster, TuRa Elsen, BW Avenwedde.

Landesliga, Staffel 3: TTV Metelen, TB Burgsteinfurt II, Union Lüdinghausen II, Borussia Münster II, TTR Rheine II, SuS Stadtlohn, VfL Ramsdorf, Westfalia Kinderhaus, TSV Westfalia Westerkappeln, Jugend 70 Merfeld, SV Cheruskia Laggenbeck.

Startseite