1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Bogensportler Ochtrup sehr zielsicher unterwegs

  8. >

Compoundliga Indoor: „Dakota Golden Eyes“ besiegen „Men with Bows“

Bogensportler Ochtrup sehr zielsicher unterwegs

Ochtrup

Spannend machten es die Bogenschützen Ochtrup. In der Compoundliga Indoor gewannen sie ihr Heimspiel gegen die „Men with Bows“ mit 7:6. Dadurch kommt ein großes Ziel in Blickweite.

-mab-

Die Bogensportler Ochtrup (BOS) starten in der Compoundliga Indoor unter dem Namen „Dakota Golden Eyes“. Foto: Reinhardt

Die Bogenschützen Ochtrup (BOS) stellen sich in diesem Winter in der Compoundliga Indoor der Konkurrenz. Dabei handelt es sich um einen vierklassigen, privat organisierten Wettbewerb, an dem sich Teams aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen beteiligen. Die Ochtruper, die unter dem Namen „Dakota Golden Eyes“ antreten, dürfen sich berechtigte Hoffnungen auf den Aufstieg in die 3. Liga machen.

Jetzt fand im Sportwerk in Ochtrup das Heimspiel gegen „Men with Bows“ aus dem Sauerland statt. Da sich die Teams völlig unbekannt waren, wurde der Vergleich mit Spannung erwartet.

Eine Mannschaft besteht aus vier Schützen, geschossen werden zwei Doppel, zehn Einzel und eine Teamwertung. Pro Duell werden drei Pfeile auf die in 18 Metern Entfernung stehenden Zielscheiben abgegeben. Die Elf, also das x in der Mitte, ist die höchste Wertung.

Die Hausherren starten mit dem Sieg im Eingangsdoppel und bauten ihre Führung in den ersten Einzeln aus. Die Gäste kämpften sich aber heran. Am Ende siegten die „Golden Eyes“ nach vier Stunden mit 7:6.

Damit sicherten sie sich den zweiten Tabellenplatz, der zur Teilnahme an der Relegation berechtigt. Am 13. März in Hamm geht es für die Ochtruper gegen Dritten der 3. Liga, der noch nicht feststeht, um den Aufstieg.

Startseite
ANZEIGE