1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. „Der FSV ist ein angeschlagener Boxer“

  8. >

Fußball: Spiel der Woche

„Der FSV ist ein angeschlagener Boxer“

Borghorst/Ochtrup

In der Kreisliga A Steinfurt treffen am Sonntag der Borghorster FC II und der FSV Ochtrup aufeinander. Ein Spiel mit besonderer Brisanz.

-mab-

Jonas Baumann hat sich zurückgemeldet und wird am Sonntag gegen Ochtrup dabei sein. Foto: Thomas Strack

Punkte haben weder die Reserve des Borghorster FC noch der FSV Ochtrup zu verschenken. Beide Teams stehen zwar noch über dem ominösen Strich, doch beide sollten im direkten Vergleich am Sonntag liefern, um nicht in weitere Schwierigkeiten zu kommen.

Bei den Hausherren war die Personaldecke zuletzt mächtig dünn. Jetzt werden aber wieder ein paar Stützpfeiler eingezogen: Jonas Baumann, Alex Dubs und René Weiermann haben sich zurückgemeldet. „Das ist schon mal sehr positiv, aber in erster Linie kommt es darauf an, dass die Einstellung stimmt. Die muss so sein wie am vergangenen Sonntag in Nordwalde. Wenn wir laufen, kämpfen und diszipliniert sind, sehe ich uns mit Ochtrup auf Augenhöhe“, erklärt BFC-Trainer Thomas Grabowski.

Warum es beim Gegner nicht läuft, darüber rätselt auch „Grabo“: „Ich hatte die vor der Saison als Meisterschaftsfavoriten auf dem Zettel. Deshalb überrascht mich die aktuelle Situation schon. Der FSV ist wie ein angeschlagener Boxer. Der ist gefährlich, gegen den musst du die ganze Zeit über Gas geben.“

Wie eigentlich immer an den elf Spieltage aktuellen Saison werden die Gäste wohl ein paar wichtige Ausfälle zu verkraften haben. Janik Hannekotte und Patrick Laurenz – für Letzteren rückt Rafael Romero zwischen die Pfosten – sind definitiv nicht mit von der Partie. Bei Max Moor, Dominik Düker und Mohammed Sylla sieht es eher schlechter als besser aus. Für den Stürmer aus Guinea könnte Kai Sandmann beginnen, der zuletzt über Grippe klagte.

„Wir müssen Sonntag damit anfangen zu gewinnen. Wenn wir das immer auf die Folgewoche verschieben, dann ist in der nächsten Woche irgendwann die B-Liga Realität. Wir befinden uns im Abstiegskampf, deshalb ist ein Sieg in Borghorst Pflicht“, betont Spielertrainer Jannik Holtmann.

Startseite
ANZEIGE