1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Der FSV Ochtrup kann wieder gewinnen

  8. >

Spiel der Woche: BFC-Reserve verliert 2:3

Der FSV Ochtrup kann wieder gewinnen

Borghorst

Ein Lebenszeichen hat der FSV Ochtrup gesendet. Die zuletzt in sportliche Schieflage geratenen Töpferstädter gewannen beim Borghorster FC mit 3:1. BFC-Trainer Thomas Grabowski zeigte sich sehr enttäuscht, denn zur Pause hatte es für die Seinen noch vielversprechend ausgesehen.

-mab-

Jannis Theile war für den 1:1-Ausgleich zuständig. Foto: Marc Brenzel

Die Reserve des Borghorster FC erwies sich am Sonntag als guter Gastgeber. Sie überließ dem FSV Ochtrup, der zuletzt durch ein tiefes sportliches Tal gegangen ist, alle drei Punkte. 3:1 (0:1) hieß es am Ende für die Töpferstädter.

In der ersten Halbzeit begegneten sich die Kontrahenten weitgehend auf Augenhöhe, wobei der FSV Pech bei einem Freistoß von Jannis Theile hatte, der an die Latte klatschte (28.). Ein Freistoß leitete dann auch den Borghorster Führungstreffer ein: Mert Karatoprak brachte den Ball hart vorher, Keeper Rafael Romero konnte nur abwehren, und der aufgerückte Innenverteidiger Dennis Brake drosch die Kugel in die Maschen (40.).

In der Pause stellten die Gäste um. Spielertrainer Christopher Ransmann rotierte aus der Innenverteidigung ins zentrale Mittelfeld, um für mehr Impulse zu sorgen. Das griff, denn innerhalb von sieben Minuten wandelten die Ochtruper den Rückstand in eine Führung um. Erst schloss Theile einen sehenswerten Angriff über Markus Weidel und Kai Sandmann mit dem 1:1 ab (47.), dann staubte Len Oberndörfer nach einem Schuss von Nico Schmerling zum 2:1 ab (52.).

Die Borghorster forcierten umgehend ihre Offensivbemühungen und stellten auf eine Doppelspitze /Kevin Dirkes, Simon Scharlau) um. Das brachte den Hausherren unter dem Strich aber nichts ein. In der 88. Minute machte Jannik Holtmann mit dem 3:1 alles klar.

„Ich bin sehr enttäuscht, das hätte nicht sein zu brauchen“, ärgerte sich BFC-Coach Thomas Grabowski. Ransmann sprach anschließend von einem Sieg des Willens.

Startseite
ANZEIGE