1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Ochtrup siegt gegen Oeding

  8. >

Fußball: FSV gewinnt Test gegen Oeding

Ochtrup siegt gegen Oeding

Ochtrup

Der FSV Ochtrup hat nach acht Monaten ohne Wettkampf- und Spielpraxis einen ersten Test durchgeführt und gegen den FC Oeding auf eigenem Platz mit 2:1 gewonnen.

Jannik Holtmann erzielte gegen Oeding in der fünften Spielminute den Führungstreffer zum 1:0. Foto: Thomas Strack

Der FSV Ochtrup hat nach acht Monaten Spielpause erstmalig am Samstag wieder mit einem echten Gegner ein Spiel ausführen können. Zu Gast in Ochtrup war der Ahauser A-Ligist FC Oeding, der mit einer 1:21 (1:1)-Niederlage im Gepäck wieder auf die Heimreise an die Grenze geschickt wurde.

„Es war echt anstrengend, nach acht Monaten Pause mal wieder gegen einen Gegner zu spielen. Wir hatten ein paar gute Aktionen, und man konnte sehen, dass wir das Fußballspielen noch nicht ganz verlernt hatten“, sagte Spielertrainer Jannik Holtmann nach der Begegnung.

Holtmann selbst brachte sein Team bereits in der fünften Spielminute in Führung, als er nach einem Eckball von Magid Abu Hamid im Getümmel im Strafraum an der richtigen Stelle stand und die Kugel zur Führung einschoss. Zwölf Minuten später glich Oeding durch Bröring aber schon aus, als einem Ochtruper Abwehrspieler ein Fehler unterlief. „Bis dahin hatten wir das Spiel unter Kontrolle, danach wurde es hitziger“, wurde der FSV laut Holtmann ein wenig nervös.

Bis zur 76. Minute war Ochtrup in Durchgang zwei weiter Chef im Ring, ohne wirklich gute Torchancen zu besitzen. Als Mo Sylla dann im Sechzehner gefoult wurde, verwandelte Kai Sandmann den fälligen Elfmeter zum 2:1. Bei diesem Spielstand blieb es bis zum Schlusspfiff.

Startseite