1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. SpVgg Langenhorst/Welbergen gewinnt ersten Test

  8. >

Testspiel: Jens Wietheger macht es vor

SpVgg Langenhorst/Welbergen gewinnt ersten Test

Die erste Partie im neuen Jahr hat die SpVgg Langenhorst/Welbergen gewonnen. Gegen SuS Neuenkirchen IV gab es einen 2:1-Erfolg. Erst in der Schlussphase bogen die klassenhöheren Ochtruper auf die Siegerstraße ab. Daran hatte ein Schwarz-Gelber besonders großen Anteil.

Marcel Vollenbröker bereitete beide Tore vor. Foto: Marc Brenzel

Mit 2:1 (0:1) hat A-Ligist SpVgg Langenhorst/Welbergen am Samstag sein Testspiel gegen die Viertvertretung von SuS Neuenkirchen gewonnen. „Das war so eine typische Partie zum Reinkommen. Bei uns wollte noch nicht das Meiste laufen, einige Jungs waren gedanklich noch nicht ganz so frisch“, schilderte Spielertrainer Jens Wietheger seine Eindrücke vom ersten Einsatz nach der Winterpause. Die Gäste aus Neuenkirchen – Tabellenfünfter der Kreisliga B 2 – gingen in der siebten Minute durch Marcel Flüthmann in Führung. Das 1:0 hatte bis weit in die Schlussphase Bestand. Wietheger, der sich inzwischen eingewechselt hatte, köpfte am zweiten Pfisten stehend nach einer Ecke von Marcel Vollenbröker das 1:1 (83.). Vollenbröker war es auch, der in der 90. Minute einen Ball im Mittelfeld eroberte und diesen auf Wietheger passte, der sich im Laufduell durchsetzte und den Siegtreffer markierte. Zuvor waren den Hausherren zwei Tore aberkannt worden. Am Donnerstag (20. Januar) sind die Ochtruper das nächste Mal im Einsatz. Dann stellt sich Westfalia Bilk im Vechtestadion vor. Angepfiffen wird um 19.30 Uhr.

 -mab-

Startseite
ANZEIGE