1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. SpVgg spielt heutein Hohenholte

  8. >

Fußball: Turnier als Trainingslager

SpVgg spielt heutein Hohenholte

ochtrup

In Hohenholte beginnt morgen das Sommerturnier, unter anderem mit der SpVgg Langenhorst/Welbergen, die die Veranstaltung aber in erster Linie als Trainingslager ansieht.

gs

Dass die Fußballer der SpVgg Langenhorst/Welbergen (hier Christian Holtmann, r.) beim Turnier in Hohenholte ihren Gegenspielern öfter mal hinterher schauen, könnte vorkommen. Aus einem Kader von 25 Spielern fehlen dem Trainer zehn. Foto: Thomas Strack

Beim Turnier von GS Hohenholte, das heute beginnt, nimmt unter anderem auch die SpVgg Langenhorst/Welbergen teil. In der Gruppe A spielen neben dem Turnierausrichter und Brukteria Rorup noch Langenhorst-Welbergen und der SC Nienberge. In der Gruppe B kämpfen Fortuna Schapdetten, BSV Roxel II, SW Havixbeck und GW Nottuln II um die ersten beiden Plätze, die zum Einzug ins Halbfinale berechtigen – allesamt Mannschaften aus der A-Liga.

Heute stehen auf dem Teltheide-Sportplatz zwei Partien der Gruppe A auf dem Spielplan. Um 18.15 Uhr trifft der SC Nienberge zunächst auf Brukteria Rorup. Um 20 Uhr hofft GS Hohenholte auf einen Auftakterfolg gegen Langenhorst. Einen Tag später steht der erste Spieltag in der Gruppe B an. Bis zum 12. August (Donnerstag) dauert die Phase der Gruppenspiele. Wie aus den Vorjahren bereits bekannt, ist der folgende Samstag (14. August) dann der Finaltag.

„Wir rechnen uns nicht viel aus. Ich sehe das Turnier mehr als Trainingslager, denn am Samstag spielen wir gegen Gievenbeck II, bevor wir am Sonntag um 14 Uhr gegen Nienberge wieder auf den Platz müssen“, sagt Spielertrainer Jens Wietheger, der nur 15 Spieler aufbieten kann. Urlaub, Schützenfest und Ernte sind die Gründe, warum so viele Akteure fehlen.

Startseite