1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. SW Weiner gewinnt Kampfspiel

  8. >

Kreisliga B: 3:1-Erfolg in Neuenkirchen

SW Weiner gewinnt Kampfspiel

Ochtrup

Der FC SW Weiner ist seinem großen Ziel, dem Aufstieg in die Kreisliga A, ein Stück näher bekommen. Bei SuS Neuenkirchen IV setzte sich die Elf von Trainer Alexander Witthake mit 3:1 (2:0) durch. Eine Personalie sorgt aktuell aber gerade dafür, dass sich die Ochtruper eine Träne wegdrücken müssen.

-mab-

Lars Kemper erzielte am Sonntag das 1:0. Foto: Thomas Strack

In der Kreisliga B hat der FC SW Weiner am Sonntag seine Hausaufgaben gemacht und bei SuS Neuenkirchen IV mit 3:1 (2:0) gewonnen. Auf dem unebenen Platz entwickelte sich ein echtes Kampfspiel mit Vorteilen für den Favoriten aus Ochtrup. Lars Kemper (31.) und Matthias Bültel (40.) sorgten für die 2:0-Pausenführung. Beiden Treffern gingen unnötige Ballverluste in der SuS-Hintermannschaft voraus. „In beiden Situationen haben wir vorher gut gestört“, berichtete Trainer Alexander Witthake. Der zweite Abschnitt wurde über weite Strecken zu einem Mittelfeldgeplänkel. Als Neuenkirchen in der 84. Minute auf 1:2 verkürzte, wurde es für die Schwarz-Weißen wieder heißer. In der Nachspielzeit beruhigte Marcel Pöhlker mit seinem 3:1 aber die Nerven der mitgereisten Gäste-Fans. „Das war ein verdienter Sieg“, resümierte Witthake. Nicht so schön ist, dass Lars Pöhlker in dieser Saison doch nicht für SW aufläuft. Der Verband verweigert dem ehemaligen Regionalliga-Kicker die Freigabe, weil bei seiner Abmeldung vom Oberligisten TVD Velbert eine Frist nicht eingehalten wurde. „Die hätte bis zum 31. Dezember erfolgen müssen, Lars hat sich aber erst im Januar abgemeldet. Das wussten wir nicht, und so ist er bis zum 30. Juni gesperrt“, erklärt Witthake.

Startseite
ANZEIGE