1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. Adrian König trifft zweimal beim zweiten Dreier für SV Ems Westbevern

  8. >

Fußball: Kreisliga A

Adrian König trifft zweimal beim zweiten Dreier für SV Ems Westbevern

Westbevern

Die A-Liga-Fußballer des SV Ems Westbevern haben sich Luft verschafft im Abstiegskampf. Im fünften Match haben sie den zweiten Erfolg gelandet. Ein Akteur traf dabei zweifach.

-ni-

Adrian König steuerte zwei Treffer zum 4:3-Erfolg bei. Foto: Kock

Mit dem 4:3 (2:1)-Erfolg bei der zweiten Mannschaft des SC Münster 08 erzielte das Team von Trainer Andrea Balderi den zweiten Saisonsieg. Ein insgesamt verdienter Erfolg. „Wir waren in den entscheidenden Situationen sehr wachsam, haben Geduld bewiesen und wurden für eine ordentliche Leistung belohnt“, sagte der Coach des SV Ems Westbevern.

Adrian König (25.) eröffnete den Torreigen, als er einen Pass von der rechten Seite zur Führung verwertete. „Adrian hat sich für seine guten Leistungen in den letzten Spielen endlich belohnt“, freute sich Balderi. Christian Nosthoff (31.) hätte nachlegen können, scheiterte aber am 08-Keeper.

Das 1:1 durch Bassam Machmouchi fiel in der 33. Minute. Christian Deistler erzielte nach einem Freistoß von Oliver Hollmann das 2:1-Führungstor (42.).

Auch nach der Pause ging das muntere Auf und Ab weiter. Lars Wewelkamp (71.) und Adrian König (78.) mit seinem zweiten Treffer sorgten für die 4:2-Führung. Die Schlussminuten musste Ems aufgrund einer Roten Karte gegen Deistler in Unterzahl bestreiten.

Ems: Neufend - Deistler, O. Hollmann, Kötter, Nosthoff (64. A. Hollmann), F. Engberding, J. Nosthoff (80. Licher), D. Schlunz, Wewelkamp, N. Engbeding (57. Tewes), König. Tore: 0:1 König (25.), 1:1 Machmouchi (33.), 1:2 Deistler (42.), 2:2 Werner (61.), 2:3 Wewelkamp (71.) 2:4 König (78.), 3:4 Koch (90.).

Startseite