1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. Auf Frank Busch wartet beim SC Müssingen noch sehr viel Arbeit

  8. >

Fußball: Kreisliga B

Auf Frank Busch wartet beim SC Müssingen noch sehr viel Arbeit

Telgte

Frank Busch hat höherklassig gespielt und trainiert. Jetzt coacht der Telgter den SC Müssingen in der Kreisliga B. Ein Kulturschock? „Nein“, sagt Busch nach den ersten Wochen. „Ich habe ja vorher gewusst, auf was ich mich einlasse.“ Das heißt: die Ansprüche runterschrauben.

Von Ralf Aumüller

Als Torwart in der höchsten Amateurliga, als Trainer in der Landesliga – und jetzt coacht der Telgter Frank Busch den SC Müssingen in der Kreisliga B. Foto: Aumüller

Frank Busch hat im Fußball schon so einiges gesehen. Er war über Jahre Stammtorwart beim Rheydter SV in Mönchengladbach in der Amateur-Oberliga, damals die dritthöchste deutsche Spielklasse. Er stand sogar mal im Kader des Zweitligisten TuS Schloß Neuhaus (blieb aber ohne Einsatz). Der Telgter arbeitete als Sportlicher Leiter beim Westfalenligisten TuS Hiltrup. Als Trainer hat er es bis zur Landesliga gebracht, ist mit drei Vereinen in die Bezirksliga aufgestiegen. Zuletzt coachte er zwei Jahre lang die SG Telgte. Er führte seinen Heimatclub in der vergangenen Bezirksliga-Saison auf Platz drei, was nicht viele der Truppe zugetraut hatten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE