1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. BSV Ostbevern fehlt beim SV Mauritz die halbe Viererkette

  8. >

Fußball: Kreisliga A

BSV Ostbevern fehlt beim SV Mauritz die halbe Viererkette

Ostbevern

In einem vorgezogenen Spiel gastiert der BSV Ostbevern beim SV Mauritz. „Ich weiß noch nicht, wie ich die Mannschaft einschätzen soll. Sie könnte eine der Überraschungen werden“, sagt BSV-Trainer Daniel Kimmina. Ihm fehlt die halbe Viererkette

-rau-

Verteidiger Falk Droste fehlt dem BSV in Mauritz. Foto: Kock

Weil am kommenden Sonntag zu viele Spieler gefehlt hätten, hatte der BSV Ostbevern frühzeitig um eine Verlegung des zweiten Saisonspiels in der Fußball-Kreisliga A1 gebeten. Der SV Mauritz stimmte zu, die Partie wird am heutigen Donnerstag um 19.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz am Coppenrathsweg in Münster angepfiffen.

Allerdings ist die Personallage auch jetzt nicht gerade üppig beim BSV. Insgesamt 15 Leute bekommt Trainer Daniel Kimmina so eben noch zusammen. Aus der Startelf vom Sonntag fehlen Innenverteidiger Falk Droste und Außenverteidiger Hendrik Hülsmann – also die halbe Viererkette. Dafür kehrt Niels Ritter in den Kader zurück.

Mauritz startete mit einem 2:1-Sieg bei Aufsteiger SG Telgte II und Ostbevern mit einer 0:1-Heimniederlage gegen Meisterkandidat Warendorfer SU. Die BSV-Leistung stimmte aber, vor allem in der zweiten Halbzeit. Mauritz, in der Vorsaison in der anderen A-Liga-Staffel auf Platz vier, wird mitunter als Mitfavorit gehandelt. „Ich weiß noch nicht, wie ich die Mannschaft einschätzen soll. Sie könnte eine der Überraschungen werden“, sagt Kimmina. „Wir fahren ein bisschen als Außenseiter dahin. Wenn wir einen Punkt holen, können wir bestimmt zufrieden sein.“

Die Gäste treffen auf ihren ehemaligen Kollegen Simon Lührmann, der 2021 von Ostbevern nach Mauritz gewechselt ist.

Startseite
ANZEIGE