1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. BSV Ostbevern gegen Sendenhorst personell arg dezimiert

  8. >

Fußball: Kreisliga A

BSV Ostbevern gegen Sendenhorst personell arg dezimiert

Ostbevern

Die personellen Vorzeichen stehen nicht gut. Drei weitere Spieler stehen dem BSV Ostbevern im Heimspiel gegen die SG Sendenhorst nicht zur Verfügung. „Wir sind klarer Außenseiter“, sagt Trainer Daniel Kimmina.

-khk-

Michael Sanders steht dem BSV Ostbevern am Sonntag nicht zur Verfügung. Foto: Foto: Kock

Fast eine komplette Elf fehlt BSV-Trainer Daniel Kimmina am Sonntag im A-Liga-Heimspiel gegen die SG Sendenhorst. Neu hinzugekommen sind Michael Sanders, Steffen Cramer (beide krank) sowie Mohamed Alali (fünfte Gelbe Karte). Immerhin kehren Kevin Büst und Lars Schulze Hobeling am Sonntagmorgen aus dem Urlaub zurück. „Einer von beiden wird anfangen“, so der Ostbeverner Übungsleiter. „Wir sind krasser Außenseiter und können nur gewinnen.“

Bei der SG, die im Spitzenspiel eine 0:2-Niederlage gegen Beelen hinnehmen musste, sind Nico Rosendahl, Heinz Linnemann und Nico Kommorowski wieder im Kader. Fehlen werden Jannick Horstmann und Goalgetter Marek Ratering.

Startseite
ANZEIGE