1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. BSV Ostbevern mit sechs Auswärtsmatches zum Auftakt

  8. >

Sportkegeln: NRW-Liga

BSV Ostbevern mit sechs Auswärtsmatches zum Auftakt

Ostbevern

Ein Wasserrohrbruch im Eastside beeinträchtigt die Saisonvorbereitung der BSV-Sportkegler nicht unwesentlich. Die ersten sechs Matches werden die Ostbeverner auswärts bestreiten. Zwei Neuzugänge können sie im NRW-Liga-Team begrüßen.

Von Karl-Heinz Kock und

Markus Mechsner beendet seine zweijährige Wettkampfpause und kehrt in die erste Mannschaft der BSV-Sportkegler zurück. Aufgrund eines Wasserschadens im Eastside bestreiten die Ostbeverner ihre ersten sechs Begegnungen in der NRW-Liga auswärts. Foto: Ulrich Brunner

Die Saisonvorbereitung gestaltet sich diesmal äußerst schwierig für die Sportkegler des BSV Ostbevern. Aufgrund eines Wasserrohrbruchs ist das Eastside seit mehr als zwei Monaten geschlossen. Zwar seien die Kegelbahnen selbst von diesem Wasserschaden nicht betroffen, so Nico Hornig, die Gesellschaftsräume aber schon. Auf eine Wiedereröffnung hofft der BSV-Sportwart für Anfang Oktober. „Wir werden gemeinsam zu Auswärtstrainings fahren. Ich habe in Gütersloh, Reckenfeld und Münster angefragt“, berichtet der Spieler der ersten Mannschaft.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE