Fußball: Westfalenliga Damen

BSV Ostbevern muss nicht nur gegen Hauenhorst auf Nicole Eichholt verzichten

Westfalenliga Frauen

Durch den Erfolg in Höntrop haben die Fußballerinnen des BSV Ostbevern Anschluss ans untere Mittelfeld der Westfalenliga gefunden. Mit Germania Hauenhorst stellt sich am Sonntag ein Regionalliga-Absteiger im Beverstadion vor.

Karl-Heinz Kock

Nicole Eichholt Foto: Kock

Auf Nicole Eichholt werden die Fußballerinnen des BSV Ostbevern vermutlich den Rest der Saison verzichten müssen. Sie zog sich am Sonntag in Höntrop einen Kreuzband- und Innenbandriss im linken Knie zu. „Sie war fitter denn je und hinterlässt eine große Lücke“, sagt BSV-Trainer Daniel Stratmann. Immerhin kann er am Sonntag wieder auf Laura Glenzki zurückgreifen, die aus dem Urlaub zurück ist. „Wir müssen schauen, ob unsere Qualitäten gegen den Regionalliga-Absteiger ausreichen. Der spielstarke Gegner hat seine komplette Mannschaft zusammenbehalten“, so der Ostbeverner Übungsleiter weiter. „Immerhin haben wir gegen Ibbenbüren ja auch gewonnen.“

Startseite