1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. BSV Ostbevern plant den Bever-Lauf wieder in vollem Umfang

  8. >

Leichtathletik: Volkslauf

BSV Ostbevern plant den Bever-Lauf wieder in vollem Umfang

Ostbevern

Der BSV Ostbevern plant den Bever-Lauf in diesem Jahr wieder in vollem Umfang – also so wie vor der Pandemie. Der Termin 13. August liegt diesmal außerhalb der Sommerferien. Einzige Änderung ist die Strecke beim Halbmarathon.

Von Ralf Aumüller

2019 starteten die Schüler in Ostbevern zuletzt in einem eigenen Rennen. Beim Bever-Lauf in diesem Jahr will der BSV wieder alle Distanzen wie vor der Pandemie anbieten. Foto: Aumüller

Am Montagabend hat sich die Führungsriege des BSV-Lauftreffs – wie ab sofort wieder wöchentlich – zu einer lockeren Jogging-Runde getroffen. Nach dem Duschen haben sich die Abteilungsmitglieder noch zusammengesetzt, um die Saison 2022 zu besprechen. Im Mittelpunkt, natürlich: der Bever-Lauf am 13. August (Samstag). Für Lauftreff-Leiter Dominik Brune und seine Mitstreiter steht fest: Der Volkslauf soll in diesem Jahr wieder in gewohntem Umfang über die Bühne gehen.

2020 musste der Verein die Großveranstaltung wegen Corona komplett absagen und begnügte sich mit einem internen Benefizlauf. Im vorigen Jahr gehörte der BSV zu den wenigen Clubs, die trotz Pandemie einen Lauf angeboten haben – wenn auch mit Einschränkungen: keine Zuschauer, nur die beiden Distanzen fünf und zehn Kilometer, Voranmeldungen. „Wir haben dafür sehr viel positive Resonanz bekommen. Die Leute waren froh, dass sie überhaupt mal wieder starten konnten“, erinnert sich Lauftreff-Pressesprecher Matthias Bröker.

Teil der Lauf-Cup-Serie im Kreis

Die 17. Auflage in diesem Sommer soll wieder deutlich größer werden, also mit der Möglichkeit nachzumelden, mit Zuschauern und Programm im Beverstadion, mit der Schüler-Distanz und einem Halbmarathon. Und Ostbevern wird wieder eine Station der vierteiligen Lauf-Cup-Serie im Kreis Warendorf sein.

Ein Vorteil diesmal: Der 13. August ist der erste Samstag nach den Sommerferien. Der Termin außerhalb der Haupturlaubszeit wird die Teilnehmerzahlen sicherlich nicht nach unten drücken, vor allem bei den Schülern nicht.

Einzige Änderung beim Bever-Lauf 2022 ist die Strecke über gut 21 Kilometer. Die Teilnehmer des Halbmarathons laufen keine eigene Runde, sondern absolvieren – mit einem kleinen Schlenker – viermal den 5000-Meter-Kurs der Strecken über fünf und zehn Kilometer. „Der Halbmarathon ist dann zwar nicht offiziell vermessen“, sagt Lauftreff-Sprecher Bröker. „Für uns ist das so aber deutlich einfacher, weil wir nicht so viele Streckenposten brauchen.“ Und für die Läufer über diese Distanz sei es ja auch schöner, öfter den Start-Ziel-Bereich zu passieren.

Laufinteressierte jederzeit willkommen

Startseite
ANZEIGE