1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. BSV Ostbevern startet gegen Füchtorf – Jobs sind vergeben

  8. >

Fußball: Kreisliga A

BSV Ostbevern startet gegen Füchtorf – Jobs sind vergeben

Ostbevern

Der BSV Ostbevern erwartet zum Saisonauftakt den SC Füchtorf. Die erste Aufgabe müssen die Blau-Weißen ohne Kevin Büst, Daniel Horstmann und auch ohne Rückkehrer Marco Bensmann angehen. Die wichtigsten Jobs innerhalb des Teams sind mittlerweile vergeben.

-rau-

Daniel Horstmann fehlt dem BSV zum Auftakt. Foto: Kock

Am Donnerstagabend nach dem Training haben die BSV-Fußballer gewählt. Carsten Esser bleibt Kapitän, Roman Middrup wird sein Stellvertreter. Die Verantwortung als dritte Mannschaftsführer teilen sich Falk Droste und Peter Kleine Büning. Damit wären die wichtigsten Jobs im Teamgefüge des A-Kreisligisten vergeben. Jetzt kann’s losgehen.

Ostbevern startet am Sonntag (15 Uhr) auf eigenem Platz gegen den SC Füchtorf. „Ich weiß nicht, wie ich sie einschätzen soll, aber grundsätzlich erwarte ich sie stärker als im letzten Jahr. Sie haben ein paar auswärtige Spieler dazu geholt “, sagt BSV-Trainer Daniel Kimmina. Trotzdem betont der Coach: „Es wird ein enges Spiel, sollte aber unser Anspruch sein, die Punkte in Ostbevern zu behalten.“

Das müssen die Blau-Weißen ohne Rückkehrer Marco Bensmann angehen, der ebenso wie Daniel Horstmann im Urlaub ist. Auch Kevin Büst (verletzt) fällt aus. Im Kasten steht bei den Gastgebern Tobias Jürgens.

Startseite