1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. BSV-Sextett mit WWU Münster zur EM nach Portugal

  8. >

Volleyball: EUSA Games

BSV-Sextett mit WWU Münster zur EM nach Portugal

Ostbevern

Sechs Volleyballerinnen des BSV Ostbevern freuen sich auf die EUSA Games vom 16. bis 23. Juli in Braga (Portugal). Dabei handelt es sich um die Europameisterschaft für Hochschulen.

-khk-

Lea (l.) und Anna Dreckmann reisen zu den EUSA Games in Braga. Foto: Kock

Sechs Volleyballerinnen des BSV Ostbevern haben 2022 die WWU Münster bei den deutschen Hochschulmeisterschaften vertreten und den Vizemeistertitel gewonnen.

Vom 16. bis 23. Juli 2023 werden sie Deutschland bei der Europameisterschaft in Braga (Portugal) vertreten. Anna und Lea Dreckmann, Hannah Hattemer, Luisa Lüpken, Kathrin Pasel und Sophia Kerkhoff sind für die Universität Münster bei den EUSA Games, den kontinentalen Titelkämpfen der Hochschulen, im Einsatz.

„Wir wollen eine schöne Zeit haben“, sagt Anna Dreckmann im Vorfeld des Wettbewerbes.

2019 waren schon einmal BSV-Volleyballerinnen bei den EUSA Games zu Gast. Sophia Kerkhoff, Vera Horstmann und Lea Dreckmann, schafften in Lodz (Polen) gemeinsam mit Lüpken und Pasel den Sprung ins kleine Finale, verloren dies aber mit 2:3 im Tiebreak gegen die Universität Rijeka (Kroatien) und schrammten hauchdünn an einer Medaille vorbei. Gleichwohl zeigten sie sich begeistert von der Organisation und der Stimmung bei diesem Turnier.

Startseite