1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. BSV will in Everswinkel auf Auffahrt und Brügger achten

  8. >

Fußball: Kreisliga A

BSV will in Everswinkel auf Auffahrt und Brügger achten

Ostbevern

Personell deutlich dezimiert stellt sich A-Ligist BSV Ostbevern am Sonntag beim SC Everswinkel vor. Auf zwei Spieler des Gegners gilt es besonders zu achten.

-khk-

Steffen Langanke Foto: Kock

Ohne Hendrik Hülsmann, Marcel Graf, Steffen Langanke (alle verletzt) und Matthis Poßmeier (Arbeit) tritt der BSV Ostbevern am Sonntag um 15 Uhr beim SC Everswinkel an. Ein Mitwirken von Falk Droste (Oberschenkelprobleme) erscheint zudem eher fraglich. Immerhin ist Marco Bensmann in den Spieltagskader zurückgekehrt. „Wir haben in der Rückrunde der Vorsaison deutlich mit 0:3 gegen Everswinkel verloren und etwas gutzumachen“, sagt BSV-Trainer Daniel Kimmina, der 15 Akteure für das achte Saisonmatch mitnehmen wird. Auf Everswinkeler Seite gelte es nicht nur, auf Routinier Marian Brügger zu achten. In Fynn Auffahrt verfüge der Gegner über einen Leistungsträger, der im Vorjahr 15 Buden gemacht hat. Ein Armbruch habe ihn zu Saisonbeginn außer Gefecht gesetzt.

Startseite