1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. Damen des TC Ostbevern wollen mit Sieg ganz oben dranbleiben

  8. >

Tennis: Winterhallenrunde

Damen des TC Ostbevern wollen mit Sieg ganz oben dranbleiben

Ostbevern

Fünf Teams des TC Ostbevern sind an diesem Wochenende in der Winterrunde im Einsatz. Die Damen wollen nach langer Pause mit einem Sieg im Verfolgerduell gegen den SC Hörstel ganz oben dranbleiben.

Auf Katharina Herweg wartet im Einzel eine anspruchsvolle Aufgabe. Foto: Aumüller

Die Bezirksliga-Damen des TC Ostbevern greifen nach über zwei Monaten Pause wieder ins Wettkampfgeschehen ein. Am Samstag empfängt das Team um 17 Uhr im Verfolgerduell den Tabellendritten SC Hörstel. Mit einem Sieg können die Gastgeberinnen zum bislang verlustpunktfreien Liga-Primus SG Stadtlohn/Ahaus aufschließen.

Angeführt wird die TCO-Mannschaft von Spitzenspielerin Katharina Herweg, die an Position eins auf die starke Isabell Westermann trifft. Zwar sind die Ostbevernerinnen in dieser Partie leicht favorisiert, „doch es ist nicht auszuschließen, dass die Entscheidung erst in den abschließenden Doppeln fallen könnte“, so TCO-Sportwart Frank Müller.

Parallel spielen die Damen II (Bezirksklasse) in der Tennishalle Ostbevern gegen den TC 22 Rheine II. Die Gastgeberinnen hoffen nach der knappen Auftaktniederlage gegen Saxonia Münster auf das erste Erfolgserlebnis.

Im Seniorenbereich müssen alle drei TCO-Mannschaften auswärts antreten. Die Damen 30 (Bezirksliga) spielen beim TC Billerbeck (Samstag, 13 Uhr), die Damen 40 (Bezirksklasse) als Tabellenführer bei Union Wessum (Samstag, 15 Uhr) und die Herren 55 (Bezirksliga) beim VfL Billerbeck (Sonntag, 15 Uhr).

Startseite