1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. Jungenmannschaft befindet sich beim BSV Ostbevern im Aufbau

  8. >

Volleyball

Jungenmannschaft befindet sich beim BSV Ostbevern im Aufbau

Ostbevern

Mit 14 Teams wird die Volleyballabteilung des BSV Ostbevern in die neue Saison gehen. Darunter befindet sich nach längerer Pause erstmals auch wieder eine Jungenmannschaft.

Diese neun Jungen bilden aktuell die neue männliche Nachwuchsmannschaft des BSV Ostbevern. Sie werden in der Saison 2021/22 in der Altersklasse U 18 an den Start gehen. Foto: BSV Ostbevern

Die Volleyballabteilung des BSV Ostbevern wird mit insgesamt 14 Mannschaften in der neuen Saison an den Start gehen. Über reichlich Zuwachs freut man sich im Nachwuchsbereich, wo sich die Zahl der Meldungen gegenüber der Vorsaison von fünf auf zehn verdoppelt hat.

Wesentlicher Motor für die Positiventwicklung ist die große Anfängergruppe, die sich nahezu unverändert aus der Corona-Pause zurückgemeldet hat und nun komplett in den Liga-Betrieb wechselt. Zwei weibliche U 13-Teams in der Bezirksliga und eines in der Oberliga sowie eine U 14-Bezirksliga-Mannschaft, um auch die älteren Mädchen aus dieser Gruppe zu berücksichtigen, konnten beim Westdeutschen Volleyballverband (WVV) angegeben werden.

Für die beiden U 14-Aufgebote steht die Gewöhnung an das Großfeld mit dem Spiel sechs gegen sechs an. Bei der weiblichen U 18 und der U 20 sind die Blau-Weißen höherklassig vertreten. Diese Vertretungen haben auch schon Erfahrungen im Erwachsenenbereich gesammelt.

Schließlich kann der BSV – nach einigen Jahren Pause – 2021/22 auch wieder eine Jungenmannschaft aufbieten. Zuletzt spielten lediglich drei Jungen des 2009er-Jahrgangs in U 14-Mannschaften, die dementsprechend als Mixedteams firmierten. Unverhofft ist jedoch während des Corona-Stillstandes eine Gruppe von Jungen mit Interesse am Volleyball aufgetaucht. Für die Ostbeverner ein Glücksfall, den der BSV jetzt nutzen will. Seit einigen Wochen wird gemeinsam trainiert, für die anstehende Saison sind die Youngster für die Altersklasse U 18 gemeldet worden. Mit aktuell neun Spielern hat die Mannschaft bereits eine ordentliche Größe, kann aber noch Zuwachs gebrauchen und freut sich über weitere Interessenten aus den Jahrgängen 2006 bis 2009, die Volleyball ausprobieren möchten. Trainiert wird mittwochs von 16.30 bis 18 Uhr Uhr in der Turnhalle der Ambrosius-Schule.

Startseite