Sportkegeln: NRW-Liga

SpG Ostbevern-Gütersloh punktet auch bei TSG Rheda

Die SpG Ostbevern-Gütersloh kann in der dritthöchsten deutschen Klasse mithalten. Das hat die Spielgemeinschaft noch einmal zum Saisonabschluss bei der TSG Rheda bewiesen.

wn

Martin Börschmann Foto: Aumüller

Auch am letzten Spieltag der Saison in der NRW-Liga überzeugte die SpG Ostbevern-Gütersloh. Sie brachte einen Punkt aus Rheda mit. In einem engen Vergleich (4734:4720 Holz) wäre auch ein Sieg für die Gäste möglich gewesen. Martin Börschmann kegelte 775 Holz, Markus Czauderna 820, Nico Hornig 766, Christian Grabies 768, Michael Hornig 789 und Marc Schelhove 802. Den Zusatzpunkt gewann die Spielgemeinschaft deutlich. Die TSG Rheda belegt in der Abschlusstabelle den fünften Rang und Ostbevern-Gütersloh den sechsten Platz. Die heimischen Kegler haben bewiesen, dass sie sich im ersten Jahr in der dritthöchsten deutschen Klasse behaupten konnten.

Startseite