1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. Vier Esser-Treffer für Ostbevern in Münster

  8. >

Fußball: Kreispokal

Vier Esser-Treffer für Ostbevern in Münster

Ostbevern

Eine Halbzeit brauchten die Fußballer des BSV Ostbevern, um im Pokalspiel bei Marathon Münster auf Touren zu kommen, dann trat der Klassenunterschied deutlich zu Tage. Ein Akteur zeigte sich besonders in Torlaune.

-khk-

Carsten Esser erzielte alle vier BSV-Treffer beim Pokalerfolg bei Marathon Münster. Foto: Foto: Kock

Die Fußballer des BSV Ostbevern haben die zweite Pokal-Runde erreicht. Beim C-Ligisten Marathon Münster gewannen sie am Sonntag mit 4:0 (1:0).

„In der ersten Halbzeit haben wir uns ein bisschen schwergetan. Marathon hat viel mit langen Bällen gespielt und wir hatten Probleme, die zweiten Bälle festzumachen“, resümierte BSV-Trainer Daniel Kimmina. So besaßen die Münsteraner nach einer halben Stunde auch die erste Großchance, zielten jedoch einen Meter übers BSV-Gehäuse. „Ansonsten haben wir nichts mehr zugelassen. Wir waren anfangs zu statisch und das Tempo fehlte. Das haben wir später abgestellt.“ Vor dem 1:0-Führungstreffer durch Carsten Esser (35.) hatte Tobias Kipp nach einem Freistoß von Marco Bensmann den Pfosten getroffen.

Der eingewechselte Steffen Cramer meldete sich mit einem Freistoß ans Lattenkreuz im Spiel an und schoss später noch einmal knapp am Marathon-Tor vorbei. Nach dem 2:0 durch einen Kopfball von Esser (62.) war die Gegenwehr gebrochen. Kowol und Ritter leisteten in der Folge die Vorarbeit zu zwei weiteren Esser-Treffern.

BSV: Lander – Büst, (77. Schapmann), Kipp, Schulze Hobeling, Ritter – Middrup, Bensmann, Kowol – Langanke (46. Cramer), Esser, Sanders (77. Lauren Kock). Tore: 0:1 Esser (35.), 0:2 Esser (62.), 0:3 Esser (74.), 0:4 Esser (87.).

Startseite