1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Preussen-muenster
  6. >
  7. Preußen-Kapitän Lorenz: So bekommen wir auch gegen Roxel Probleme

  8. >

Fußball: Regionalliga West

Preußen-Kapitän Lorenz: So bekommen wir auch gegen Roxel Probleme

Münster

Mühsam aber doch sicherten sich die Preußen beim 4:2-Erfolg gegen den 1. FC Köln II den nächsten Heimerfolg. Kapitän Marc Lorenz war froh ob des Sieges, sah aber auch ein sehr fehlerbehaftetes Spiel.

Von Ansgar Griebel

Sah durchaus noch Verbesserungsbedarf bei seinen Preußen: Kapitän Marc Lorenz. Foto: Jürgen Peperhowe

Kapitän Marc Lorenz war froh ob des Sieges, sah aber auch ein sehr fehlerbehaftetes Spiel.

Ende gut, alles gut? Oder gibt es nach diesem Spiel etwas zu besprechen?

Lorenz: Natürlich, das war zu wenig. Unser Spiel sehr sehr fehlerbehaftet. Wir sind nicht gut angelaufen, haben nicht gut nachgeschoben, da hat das Ganze nicht gepasst. Das darf nicht sein, da wirst du gegen jede Mannschaft Probleme haben, ob das Köln, Gladbach, Straelen oder sagen wir der BSV Roxel ist.

Aber ...

Lorenz: Aber, wir haben auf der anderen Seite auch unheimlich viel investiert, hätten zur Pause auch 4:1 oder 5:1 führen können, am Ende hätten wir uns über das 2:2 aber nicht beklagen können. Unsere Qualität ist dieses Jahr, dass wir die Spiele nach hinten raus gewinnen.

Abhaken und genießen?

Lorenz: Das wird deutlich analysiert. Wir haben den Anspruch, dass die Spiele wieder besser werden – am Ende zählt das Ergebnis. Alles gut.

Startseite
ANZEIGE