1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Preussen-muenster
  6. >
  7. Fünf Gegentore in 24 Minuten: Preußen verlieren Saisonfinale in Köln

  8. >

Fußball: A-Junioren-Bundesliga

Fünf Gegentore in 24 Minuten: Preußen verlieren Saisonfinale in Köln

Münster

Mit einer 2:0-Führung im Rücken gingen die A-Junioren von Preußen Münster am Samstag beim Saisonfinale gegen Viktoria Köln in die Kabine. Alle Zeichen auf Sieg? Eine schwache Phase nach Wiederanpfiff bescherte dem Team von Coach Tobias Harink am Ende noch eine 3:5-Niederlage.

Von Camillo von Ketteler

Nach einer starken Bundesliga-Saison verloren Coach Tobias Harink und die A-Junioren von Preußen Münster das letzte Spiel am Samstag mit 3:5 gegen Viktoria Köln. Foto: Wilfried Hiegemann

Beim Anpfiff zur zweiten Halbzeit sah am Samstagnachmittag noch alles gut aus für die A-Junioren von Preußen Münster. Die Truppe von Coach Tobias Harink hatte Bundesliga-Tabellennachbar Viktoria Köln im Griff, ließ keine echte Torchance des Gastgebers zu. Mika Keute (21.) per Kopfball und Tekin Cencoglu (31.) per Elfmeter sorgten dafür, dass sich die SCP-Überlegenheit auch in Zahlen ausdrückte.

Was dann passierte, war für Harink auch am Tag danach noch „unerklärlich“. Binnen 24 Minuten kassierte der SCP fünf Treffer und vergeigte den Saisonabschluss letztendlich noch mit 3:5.

Umgestellte SCP-Defensive hat Probleme

„In der zweiten Halbzeit haben wir dem Gegner das Toreschießen viel zu einfach gemacht“, sagte Harink. Mit der Umstellung ohne Abwehrchef Noah Kloth, der sich im Abschlusstraining verletzte, und den in der Pause verletzt ausgewechselten Felix Hinterding, kam die Preußen-Defensive nach Wiederanpfiff nicht zurecht. Luca Ramon de Meester de Tilbourg (48., 72.), Elvin Jashari (49.) und Joel Vieting (56., 63.) überrumpelten den Gast. Lediglich Maxim Schröder (79.) verkürzte und schoss das letzte Tor einer starken Spielzeit, die der SCP-Nachwuchs auf Platz acht beendet. „Wir haben uns einen anderen Abschluss vorgestellt. Aber nach der Saison kommen wir damit klar“, sagte Harink.

SCP: Hardensett – Amadi, Keute, Öztürk, Hinterding (46. Dybiec, 77. Sarrafyar) – Korte, Overhoff, Becker – Kaba (70. Czarnecki), Gencoglu (66. Schröder), Tchadjobo

Startseite
ANZEIGE