1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Preussen-muenster
  6. >
  7. Kommandos auf Deutsch: Kok ist bei den Preußen angekommen

  8. >

Fußball: Regionalliga West

Kommandos auf Deutsch: Kok ist bei den Preußen angekommen

Münster

In nicht einmal zwei Wochen startet das Projekt „Rückkehr in die 3. Liga“ für den SC Preußen Münster. Einer von mehreren Gewinnern der Vorbereitung ist dabei Thomas Kok. Der 24 Jahre alte Niederländer war in der Winterpause aus Norwegen von FK Jerv gekommen – und hat sich mittlerweile bestens integriert.

Von Alexander Heflik

Hart am Gegenspieler: Thomas Kok hat bislang eine sehr ordentliche Vorbereitung absolviert und freut sich auf den Saisonstart gegen Wattenscheid. Foto: Jürgen Peperhowe

Thomas Kok ist angekommen bei Preußen Münster. Nach gut einem halben Jahr ist der Niederländer voll umfänglich in der Lage, sich auf Deutsch zu unterhalten. Es ist in soweit bemerkenswert, dass sich Kok, als er vom norwegischen Zweitligisten FK Jerv in der Winterpause an die Hammer Straße wechselte, nur auf Englisch verständigen konnte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE