1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Preussen-muenster
  6. >
  7. Nur 204 Preußen-Fans in Lippstadt – Jahreshauptversammlung im Juni

  8. >

Fußball: Regionalliga West

Nur 204 Preußen-Fans in Lippstadt – Jahreshauptversammlung im Juni

Münster

Preußen Münster darf nur 204 Fans mit zum Auswärtsspiel in Lippstadt mitnehmen. Bei RW Oberhausen wären hingegen sogar 6000 zugelassen. Unterdessen hat der SCP einen symbolträchtigen Termin für seine Jahreshauptversammlung ausgerufen.

Von Alexander Heflik

In Gelsenkirchen feierten die Preußen mit rund 1000 Anhängern. Foto: Jürgen Peperhowe

Wenn Preußen Münster am Samstag beim SV Lippstadt gastiert, dann werden nur 204 Anhänger den Club begleiten können. „Ausverkauft“, erklärt Ticketingchefin Bianca Segelken lapidar. Eine Tageskasse wird es auch nicht geben. Hintergrund ist, dass es beim Regionalliga-Kontrahenten einen Rechtsstreit mit Anwohnern gibt, wie viele Zuschauer zu einem Punktspiel zugelassen sind. Das sind momentan 800, davon genau 204 im Gästebereich.

204, nachdem 750 in Schalke zugegen waren, wobei deutlich mehr Münsteraner beim 2:0-Auswärtssieg im Parkstadion anwesend waren unter den insgesamt 1500 Besuchern. Die Partie in Lippstadt dürfte darüber entscheiden, wie voll es am Dienstag nach Ostern im Preußenstadion wird. Bislang sind rund 7000 Karten für das Nachholspiel gegen Fortuna Köln verkauft. Gewinnt der SCP erneut, könnte die 10 000er-Marke fallen. Aktuell dürfen bis zu 14 300 Menschen ins Stadion. Im restlichen Saisonverlauf geht es am 29. April (Freitag) noch daheim gegen den KFC Uerdingen und am 14. Mai, am letzten Spieltag der Spielzeit, gegen den 1. FC Köln II. „Bislang spüren wir eine noch verhaltene, aber positive Euphorie“, sagt Segelken.

Völkerwanderung denkbar

Auch der Kartenvorverkauf für das Auswärtsspiel bei Verfolger RW Oberhausen am 24. April, einem Sonntag, ist schon Thema. Gewinnt der SCP in Lippstadt und gegen den aktuellen Tabellenvierten Fortuna, ist eine Völkerwanderung nicht auszuschließen. Und 204 oder 750 Karten spielen dann keine Rolle mehr: In Oberhausen sind bis zu 6000 Gäste-Fans zugelassen. Möglicherweise bekommen die Preußen das sogar gewuppt. Als Spitzenreiter ...

Die Jahreshauptversammlung des Clubs wurde im Januar coronabedingt verschoben. Nun gibt es einen Termin. Am 19. Juni, ein bewusst gewähltes Datum, geht es sonntags um 11 Uhr auf der Haupttribüne des Stadions los.

Startseite
ANZEIGE