1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Preussen-muenster
  6. >
  7. Preußen-Angreifer Schnellbacher kommt „langsam ins Rollen“

  8. >

Fußball: 3. Liga

Preußen-Angreifer Schnellbacher kommt „langsam ins Rollen“

Münster

Verhehlen lässt es sich nicht, dass Luca Schnellbacher in den vergangenen Wochen persönlich ein paar Schritte nach vorn gemacht hat. Die Anzahl seiner Scorerpunkte hat er seit Wiederbeginn der Meisterschaft verdoppelt. Außerdem ist der Stürmer der Preußen ganz vorne noch besser ins Spiel eingebunden.

Thomas Rellmann

Luca Schnellbacher (r.) hat sich in den drei Partien nach der Winterpause nicht nur durch Laufbereitschaft, sondern auch drei Scorerpunkte auf sich aufmerksam gemacht. Foto: Jürgen Peperhowe

Selbst wenn die Tabelle weiter vor allem trübe Aussichten liefert, gibt es 15 Spieltage vor Saisonschluss auch kleine Hoffnungsschimmer für Preußen Münster. Zum Beispiel die Formkurve von Angreifer Luca Schnellbacher. In Jena und gegen Duisburg bereitete er mit geschickten Kopfballablagen Tore von Lucas Cueto und Simon Scherder vor, in Kaiserslautern traf er selbst, scheiterte knapp am Pfosten und holte den Platzverweis gegen Hikmet Ciftci heraus. „Ich komme langsam ins Rollen“, sagt der 25-Jährige. „Vorne drin fühle ich mich einfach am wohlsten. Die Außenposition war nicht so mein Ding.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!