1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Preussen-muenster
  6. >
  7. Preußen bauen in Leverkusen nach der Pause stark ab

  8. >

Fußball: B-Junioren-Bundesliga

Preußen bauen in Leverkusen nach der Pause stark ab

Münster

Die B-Junioren von Preußen Münster bleiben im Keller stecken. Bei Bayer Leverkusen unterlagen sie mit 0:4 und waren nach der Pause deutlich unterlegen. Einige Ausfälle in der Defensive hatten auch ihren Einfluss auf die Unordnung.

Moritz Glasbrenner Foto: Wilfried Hiegemann

Eine Halbzeit lang hielt die U 17 von Preußen Münster beim zuletzt strauchelnden Favorit super mit, danach fiel der Gast auseinander. „Wir haben zwei Gesichter gezeigt“, sagte Trainer Moritz Glasbrenner nach dem 0:4 (0:1) bei Bayer Leverkusen. „Erst gut dagegengehalten und dominant, dann deutlich abgebaut, hinten unsicher und unsauber im Aufbau.“

Zaid Amaussau-Tchibara gelang die Führung per Fallrückzieher (17.), da hatte Justus Zimmermann (11.) die erste Chance vergeben. Amour Nnokoson war nah dran am Ausgleich (28.) und traf später noch den Pfosten (67.). Da war das Ergebnis nach Kontern über die Schnittstelle und Treffern von Francis Onyeka (57.), Ken Izekor (56.) und Amaussau-Tchibara (63.) aber schon deutlich und verdient.

SCP: Hoppenheit – Nattefort, Tyrell, Scharlau, Töws (46. Goerler) – Hilligloh (68. Rehers), Sahin (82. Belenzada), Truckenbrod, Metze (61. Makkar) – Nnokoson, Zimmermann (82. Niculai)

Startseite