1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Preussen-muenster
  6. >
  7. U 17 der Preußen überrascht 1. FC Köln mit spielerischer Klasse

  8. >

Fußball: B-Junioren-Bundesliga

U 17 der Preußen überrascht 1. FC Köln mit spielerischer Klasse

Münster

Selbstbewusst ist Trainer Moritz Glasbrenner allemal. „Wir wussten, dass wir eine gute Truppe sind und das schaffen können.“ Was er meinte, war ein Auftaktsieg gegen den 1. FC Köln. Beim 2:1 gegen die Rheinländer waren taktische Elemente mit ausschlaggebend.

Von Thomas Rellmann

Benjamin Evers und der SCP überzeugten. Foto: Wilfried Hiegemann

Mit Intensität und spielerischer Klasse hat die U 17 von Preußen Münster zum Start den 1. FC Köln überrascht. Beim 2:1 (1:0) in Coerde gelang Suat Fajic die Führung (40.+1). Benedikt Fallbrock legte wenig später nach (46.). Beide Treffer bereitete Arian Papenfort vor, beide fielen nach Angriffspressing und Umschaltspiel. Nach dem umgehenden Anschluss von Aaron Bayakala (48.) rannten die Geißböcke zwar an. „Wir haben gekämpft wie die Löwen“, sagte Trainer Moritz Glasbrenner stolz. „Nach dem 1:2 hatten wir bei Kontern noch die besseren Chancen. „Unser Team ist wirklich stark.“

SCP: Kauling – Orschel (49. Kentrup/78. Atik), Hoti, Kronenberg, Höpfner – Papenfort, Katko (24. Rosing), Häusler, Evers – Fajic (78. Wolf), Fallbrock

Startseite