1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Preussen-muenster
  6. >
  7. Preußens U19 feiert historischen Sieg in Aachen

  8. >

Fußball: A-Junioren-Bundesliga

Preußens U19 feiert historischen Sieg in Aachen

Münster

Preußen Münsters U19 feiert gegen den punktlosen Tabellenletzten Alemannia Aachen einen Kantersieg mit drei Toren innerhalb von nur sechs Minuten. Hinten steht bei einem Debütanten die Null.

Von Jonas Austermann

Brach für Preußens U 19 in Aachen den Bann: Dia Tchadjobo (li.) traf zum 1:0, bevor es richtig deutlich wurde. Foto: Wilfried Hiegemann

Dieser Preußen-Sieg geht in die Annalen ein: Mit 6:0 (2:0) fertigte Münsters U 19 am Samstag den Nachwuchs von Alemannia Aachen ab und feierte damit den zweithöchsten Sieg in Preußens A-Junioren-Bundesliga-Historie.

Nur im März 2013 gelang bei einem 7:1 ein noch torreicherer Dreier – Gegner auch damals: Aachen. „Das hatten wir so gar nicht auf dem Zettel“, meinte Coach Tobias Harink zum Rekordsieg.

Viel wichtiger war, dass sich seine Elf zwei Wochen nach dem 1:3 gegen Düsseldorf sehr reif und abgeklärt präsentierte. Die gastgebende Alemannia ist punktlos Tabellenletzter, hatte die Partie gegen Preußen als letzte Chance ausgerufen. Harink sagte: „Wir haben dem Team ein großes Lob ausgesprochen, weil es nicht selbstverständlich ist, es so konzentriert runterzuspielen.“

Tom Alter feiert Debüt mit weißer Weste

Die ersten Chancen ließ der SCP gegen den tiefstehenden Gegner noch aus. Dia Tchadjobo (35.) und Ole Overhoff (37.), der als Mittelstürmer auflief, stellten nach starken Pässen in die Tiefe vor der Pause aber auf 2:0 aus Sicht der Münsteraner.

Nach dem 3:0 von Maxim Schröder (72.) schraubten Noah Kloth per Kopf (83.) sowie die Joker Alwin Weber (86.) und Soufian Kaba (89.) das Ergebnis in die Höhe. Keeper Tom Alter kam gegen Aachen zum Bundesliga-Debüt, die Konkurrenten Matthias Bräuer und Kevin Hardensett fehlten verletzten. Auf der Bank nahm U-17-Schlussmann Maurice Walz Platz. „Tom hatte nicht viel zu tun, aber wir freuen uns sehr, dass er gleich zu Null gespielt hat“, meinte Harink.

SCP U19: Alter – Amadi, Kloth, Brodner, Hemsing (65. Becker) – Keute – Sarrafyar (65. Bena), Korte – Tchadjobo (79. Kaba), Overhoff (73. Weber), Schröder

Startseite
ANZEIGE