1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Preussen-muenster
  6. >
  7. Testspiel-Erfolg gegen Vreden: Spielfreudige und torhungrige Preußen

  8. >

Fußball: Regionalliga

Testspiel-Erfolg gegen Vreden: Spielfreudige und torhungrige Preußen

Delden

Der morgendlichen Einheit bei Sturm und Regen folgte am Mittwochabend der Test gegen Oberligist Spielvereinigung Vreden bei ähnlich widrigen Bedingungen. Es entwickelte sich ein torreiches Spiel.

Andre Fischer

Dreimal erfolgreich gegen Vreden: Joel Grodowski (r.) Foto:

Münster schüttelte das Wetter locker, flockig aus den Klamotten. Müde Beine – Fehlanzeige. Julian Schauerte streifte sich die Kapitänsbinde über und führte seine Garde aufs Feld. Und sah nach fünf Minuten die Führung. Jules Schwadorfs Freistoß drückte Simon Scherder per Kopf über die Linie. Ein verheißungsvoller Auftakt, der Lust auf mehr machte.

Die Preußen hatten Bock, das wurde vor allem in den ersten 45 Minuten deutlich. Eine feine Kombination über Schauerte und Justin Möbius finalisierte Joel Grodowski zum 2:0 (17.). Vreden kam kaum aus der eigenen Hälfte, erst in der 40. Minute musste Tormann Max Schulze Niehues mit einem Blitzreflex zum ersten Mal ran. Im Gegenzug bediente Grodowski den frei stehenden Schwadorf, der keine Mühe hatte: 3:0 (44.). Das hatte Stil.

Nahtlos knüpfte Münster in Abschnitt zwei an den forschen Auftritt an. Und traf am laufenden Band. Möbius (50.), Grodowski (55./61.), Schauerte (63.), Kürsat Özmen (73.) und Niklas Heidemann (83.) schraubten das Ergebnis auf ein stattliches 9:0. „Das hat mir gut gefallen. Ich will nicht zu euphorisch sein“, so Trainer Sascha Hildmann. Die Generalprobe vor dem Saisonstart in Rödinghausen steigt am Samstag beim 1. FC Bocholt (15 Uhr).

SC Preußen: Schulze Niehues (46. Dedovic) – Langlitz (65. Frenkert), Scherder, Hoffmeier, Heidemann – Przondziono (46. Klann), Daube (65. Remberg) – Schauerte, Schwadorf (65. Touray) – Möbius, Grodowski (65. Özmen)

Startseite