1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Preussen-muenster
  6. >
  7. Unterlief dem VfL Wolfsburg ein Wechselfehler?

  8. >

Fußball: DFB-Pokal

Unterlief dem VfL Wolfsburg gegen Preußen ein Wechselfehler?

Münster

Nach 120 Spielminuten ging der SC Preußen Münster mit 1:3 nach Verlängerung als Verlierer vom Platz. Doch möglicherweise könnte der SCP doch noch zum Sieger am grünen Tisch erklärt werden. Denn offenbar haben die Wolfsburger einen Wechselfehler begangen.

Von Thomas Rellmann

Haben sich die Spieler des VfL Wolfsburg möglicherweise zu früh gefreut? Foto: Wilfried Hiegemann

Die Wolfsburger brachten nämlich in der Verlängerung einen sechsten Spieler. Das ist in der laufenden Saison allerdings offenbar nicht erlaubt.

Die Niedersachsen hatten sich nach ihren Angaben jedoch beim vierten Offiziellen vergewissert, ob sie noch einen weiteren Akteur bringen können. Ob der das dann bejahte, ist nicht bekannt.

Sollten die Münsteraner nun Einspruch einlegen (womit natürlich zu rechnen ist), dann könnten sie doch noch statt des Bundesligisten in die zweite Runde einziehen. Eine Klärung des Sachverhalts gab es am Sonntag noch nicht.

Startseite