1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Reiten
  6. >
  7. Sabrina Nawrot hat einen Lauf

  8. >

Reiten: Dressurturnier des RFV Alverskirchen-Everswinkel

Sabrina Nawrot hat einen Lauf

Everswinkel

Beim Dressurturnier des RFV Alverskirchen-Everswinkel hatte Sabrina Nawrot aus Ahlen einen beeindruckenden Lauf. Die seit diesem Jahr für den RV Albersloh startende 21-Jährige kam auf nicht weniger als fünf Platzierungen bei fünf Starts.

Von Thomas Hartwig

Gleich bei ihrem ersten Turnierstart konnte sich die dreijährige Summer Dream, geritten von der Ahlenerin Sabrina Nawrot, auf dem zweiten Rang in der Reitpferdeprüfung platzieren. Foto: Hartwig

Richtete der Reit- und Fahrverein Alverskirchen-Everswinkel zuletzt ein Springturnier aus, dessen Höhepunkt das Finale des Volksbank-Springpokals war, trafen sich am vergangenen Wochenende die Dressurreiter auf der Vereinsanlage am Ortsrand von Everswinkel. Ausgeschrieben waren Prüfungen der Klassen E bis M.

Der Samstag stand mit drei Dressurpferdeprüfungen der Klassen A und L sowie einer Reitpferdeprüfung in erster Linie im Zeichen des vierbeinigen Nachwuchses. Dabei konnten zwei Berufsreiterinnen aus dem Kreis Warendorf zahlreiche Erfolge erringen.

Erfolg beim ersten Turnier

Auf nicht weniger als fünf Platzierungen bei fünf Starts kam Sabrina Nawrot (Ahlen). Die seit diesem Jahr für den RV Albersloh startende 21-Jährige belegte mit Forever Emilio Platz vier in der Dressurpferdeprüfung der Klasse A für vierjährige Pferde und sicherte sich in der selben Prüfung mit der Stute Rivanna K Platz sieben. Für Rivanna K war es zudem der erste Turnierauftritt in ihrem Leben.

Sehr erfolgreiche Saison

Nur wenige Stunden später gab es für Rivanna K auch noch einen sechsten Platz in der Reitpferdeprüfung für Drei- und Vierjährige. Mit der dreijährigen Stute Summer Dream, die in Everswinkel ebenfalls ihren ersten Turnierstart hatte, wurde Nawrot Zweite. Die fünfte Schleife des Tages gab es für Nawrot in der Dressurpferdeprüfung der Klasse L, in der sie mit dem sechsjährigen Westfalen Casalino Platz fünf belegte.

Nawrot, die im vergangenen Jahr bei Pferdewirtschaftsmeister Fabian Scholz (Füchtorf) erfolgreich ihre Lehre zur Pferdewirtin abschloss, blickt in diesem Jahr auf eine höchst erfolgreiche Saison zurück. So gewann sie unter anderem bei den Bundeschampionaten in Warendorf mit dem vierjährigen Reitpony-Wallach Der Kleine Herzbube die Bronzemedaille. Mit dem gerade einmal fünfjährigen Feiner Fürst war sie bereits siegreich in einer Dressurprüfung der Klasse L und half damit ihrem neuen Verein, wertvolle Punkte im Sparkassen-Dressurpokal zu sammeln.

Neben einer Halbtagsbeschäftigung bei der bekannten Dressurausbilderin Ann-Christin Wienkamp (Ladbergen) bildet Nawrot in selbstständiger Tätigkeit in Drensteinfurt vorzugsweise junge Pferde aus – mit Erfolg.

Startseite
ANZEIGE