1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Saerbeck
  6. >
  7. 15 gute Minuten reichen nicht

  8. >

Fußball: Kreisliga A Aufstiegsrunde

15 gute Minuten reichen nicht

Saerbeck

Wie gewonnen, so zerronnen: Zwar führte der SC Falke Saerbeck zur Pause, nach 90 Minuten stand jedoch eine 2:4-Niederlage zu Buche.

-tv-

Jonah Böttchers (r.) Treffer reichte den Falken nicht, Foto: th

Der SC Falke Saerbeck hat die aktuelle Saison mit einer 2:4-Pleite beim SC Dörenthe beendet. Zwar gingen die Falken mit einer 1:0-Führung in die Pause, ein Eigentor zu Beginn des zweiten Durchgangs lenkte die Partie jedoch in die falsche Richtung. Jonah Böttcher eröffnete den Torregen, nachdem sein Kapitän Stefan Winkeljann die Kugel eroberte und seinen Kollegen per Diagonalball in Szene setzte (38.). Nach dem Seitenwechsel haute Steven Schiemenz die Kugel jedoch ins eigene Netz und leitete so die Wende ein (48., ET). Jarmo Knüppe und Steffen Klaas erhöhten auf 3:1 (60./64.). Zwar kamen die Gäste durch einen Strafstoß von Jan Ottmann nochmal ran (72., FE), doch Stefan Sackarndt sorgte ebenfalls per Elfmeter für die Entscheidung (87., FE).

Startseite
ANZEIGE