1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Schoeppingen
  6. >
  7. 30 Liter Bier fürdas Team aus Greven

  8. >

Dressur- und Springturnier in Schöppingen

30 Liter Bier fürdas Team aus Greven

Schöppingen

Das Dressur- und Springturnier in Schöppingen fand auf vielfachen Wunsch der Reiter ausschließlich auf dem Sandplatz statt.

Nele Bitter auf Finja Foto: Verein

Das Turnierwochenende startete am Freitag morgen mit den Dressurprüfungen. Am Samstagnachmittag wurde das Dressurviereck geräumt und die Hindernisse für die Springprüfungen wurden aufgebaut.

Höhepunkt am Samstag Abend war das Stafettenspringen Klasse A*. Bei dieser Prüfung bilden zwei Reiter ein Team. Beide Reiter müssen nacheinander den gleichen Parcours absolvieren. Nachdem der erste Reiter den letzten Sprung gemeistert hat, muss die Gerte so schnell wie möglich an den zweiten Reiter übergeben werden, der dann mit der zweiten Parcoursrunde starten kann. Die Schöppinger Reiter verpassten ganz knapp den Sieg. Der Gewinn, 30 Liter Bier, ging an ein Team aus Greven.

Preis des Bürgermeisters für den besten Nachwuchsreiter v.l.: Pia Gelking, Bürgermeister Franz-Josef Franzbach, Hanna Ludewig, 1. Vorsitzender Hubert Zurholt, Laura Kaute-Isfort Foto: Verein

Nachfolgend die Ergebnisse der Schöppinger Reiter und Reiterinnen:

Reiterwettbewerb: 1. Hanna Ludewig mit Raffiness (8,0), 5. Cora Schulze Althoff mit Napoleon

Dressurreiter-Wettbewerb: 1. Hanna Ludewig mit Raffiness (7,7), 2. Laura Kaute Isfort mit Nalik (7,5)

A-Dressur: 1. Isabel Lenfert mit Barnaby (7,4); 2. Lukas Deitert mit Renésmee (7,3), 4. Nele Bitter mit Finja (7,1), 5. Josijn Späker mit Donancy (7,0)

Dressurreiter A: 4. Nele Bitter mit Finja (7,3), 8. Isabel Lenfert mit Barnaby (7,0)

M-Dressur: 3. Karolin Rölver mit Don Valentino (7,1)

Springreiter-Wettbewerb: 4. Pia Gelking mit Rabiya (7,2)

Springprüfung Kl. A**: 2 Sarah Enning mit Cassiopaya, 3. Anna-Lena Reers mit Crazy in Hope. 4. Carla-Marie Cornelissen mit Abracadabra, 9. Pia Niehues American Dreagon

Stafettenspringprüfung Klasse A* : 2. Sarah Enning mit Fienchen und Carla-Marie Conelissen mit Abracadabra, 3. Merle Marie Lautenschlager mit Phenos und Pia Niehues mit American Dreagon, 4. Anna-Lena Reers mit Crazy in Hope und Eva-Maria Reers mit Bontima.

Standard-Spring-Wettbewerb: 4. Hanna Niehues auf Esmeralda, 6. Pia Gelking auf Rabiya, 8. Laura Kaute Isfort auf Nalik

Stilspringprüfung Klasse A: Nele Bitter gewinnt mit Finja (8,3), 3. Eva-Maria Reers mit Bontima (7,9), 6. Carla-Marie Cornelissen mit Abracadabra

Stilspringprüfung Kl. L:. 1. Anna-Lena Reers mit Bontima (8,3) sowie 3. Rang mit Crazy in Hope (7,8).

Punktespringprüfung Kl. L: 2. Anna-Lena Reers

Preis des Bürgermeisters:

1. Laura Kaute Isfort, 2. Hanna Ludewig, 3. Pia Gelking

Startseite