1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. ASV Senden lädt Brockhagen zum Nachholspiel

  8. >

Handball: Verbandsliga 2

ASV Senden lädt Brockhagen zum Nachholspiel

Mehrere Wochen lang musste der TuS Brockhagen pausieren, am heutigen Freitag (3. Dezember) läuft er zum Nachholspiel beim ASV Senden auf. ASV-Trainer Bieletzki: „Das Spiel wird schwierig. Wir sind ohnehin in keinem Favorit.“

Marius Hintze (r.) und seine ASV-Kollegen wollen heute gegen Brockhagen den sechsten Saisonsieg einfahren. Foto: flo

Die Tabelle der Verbandsliga 2 ist nach einigen coronabedingten Spielabsagen noch immer krumm und schief. Einige Teams haben erst fünf Partien absolviert, andere dagegen schon neun. Mehrere Wochen lang musste der TuS Brockhagen zwangsläufig pausieren, am heutigen Freitagabend um 20 Uhr läuft er zum Nachholspiel beim ASV Senden auf. Der TuS ist ein langjähriger Ligakonkurrent der Sendener. „Brockhagen spielt gut nach vorn und hat eine gute Deckung“, sagt ASV-Trainer Swen Bieletzki. „Das Spiel wird schwierig. Wir sind ohnehin in keinem Favorit.“ Auf Janis Wieczorek müssen die Gastgeber weiter verzichten. Fragezeichen stehen hinter den noch angeschlagenen Lennart Unkell und David Ernst. Dafür ist Benedikt Otte wieder im Kader. 48 Stunden später ist die Bieletzki-Sieben wieder am Ball. Dann empfängt sie den PSV Recklinghausen im Sendener Sportpark.

Startseite
ANZEIGE