1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. BW Ottmarsbocholt holt Punkt bei Wacker Mecklenbeck

  8. >

Fußball: Kreisliga A 2 Münster

BW Ottmarsbocholt holt Punkt bei Wacker Mecklenbeck

Ottmarsbocholt

Einen Punkt entführte BW Ottmarsbocholt bei der DJK Wacker Mecklenbeck – mit einem fast 50-jährigen BWO-Urgestein.

-chrb-

Malte Goerdt traf direkt von der Eckfahne. Foto: flo

Einen Punkt entführten die A-Liga-Fußballer von BW Ottmarsbocholt bei der DJK Wacker Mecklenbeck – und das trotz großer Personalnot. Sogar der fast 50-jährige Ralf Büls­kämper musste noch mit ran – zum Leidwesen eines Wacker-Spielers, der vom BWO-Urgestein getunnelt wurde. „Ein verdienter Punktgewinn durch eine geschlossene Mannschaftsleistung“, resümierte BWO-Betreuer Christian Schmauck.

Die zu diesem Zeitpunkt verdiente Mecklenbecker Führung kurz vor der Pause glich Malte Goerdt drei Minuten nach dem Seitenwechsel durch einen direkt verwandelten Freistoß aus. Damit waren die Gäste, die bislang gut verteidigt hatten, aber kaum vor das Tor der Mecklenbecker gekommen waren, im Spiel. Die Dominanz des Favoriten war gebrochen.

Die Blau-Weißen hatten bis zum Schlusspfiff Chancen zum 2:1 durch ihre Sturmspitze Usama Khazneh (55.), Damien Vernauer (60.), Torschütze Goerdt (62.), Sebastian Schnetgöke (75.) und Malte Mallmann (86.). Die Wackeraner versuchten nach dem Ausgleich ihr Glück mit langen Bällen, kamen aber ebenfalls nicht zum Ziel.

BWO: Kerkenhoff – Mallmann, B. Silla, Schnetgöke, Sybel – Goerdt, Wiegert, Vernauer, Reickert (83. Büls­kämper), Kock (85. Schulze Vorwick) – Khazneh (69. L. Silla). Tore: 1:0 Frehse (41.), 1:1 Goerdt (48.).

Startseite
ANZEIGE