1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Diesmal hat der ASV Senden die Nase vorn

  8. >

Handball: Verbandsliga 2

Diesmal hat der ASV Senden die Nase vorn

Senden

Der ASV Senden hat den RSV Altenbögge-Bönen mit 27:26 (12:12) bezwungen. Die Vizemeisterschaft ist der Sieben von Swen Bieletzki nach dem sechsten Sieg in Folge praktisch nicht mehr zu nehmen.

-flo-

Hatte nicht nur in dieser Szene den Durchblick: Jens Micke. Der ASV-Kreisläufer traf insgesamt fünf Mal am Sonntagabend. Foto: Levenig

Es war, in vielerlei Hinsicht, ein Spiegelbild des Hinspiels. Wieder war es ein zähes Ringen zwischen dem ASV Senden und dem RSV Altenbögge-Bönen, wieder konnte sich keine der beiden Mannschaften vorentscheidend absetzen. Und wieder war es ein einziges Tor, das am Ende den Ausschlag gab. Nur war es diesmal der hiesige Handball-Verbandsligist, der nach 60 Minuten äußerst knapp mit 27:26 (12:12) die Nase vorn hatte.

Auch ASV-Coach Swen Bieletzki plagten zunächst ungute Erinnerungen an die 24:25-Niederlage in Bönen: „In der ersten halben Stunde hat uns abermals die Durchschlagskraft gefehlt – genau wie in Spiel eins im Dezember.“ Ganze zwölf Mal netzten Hendrik Hüging und Co. in Durchgang eins. Umso treffsicherer agierte der Tabellenzweite unmittelbar nach Wiederbeginn. Doch der Drei-Tore-Vorsprung (15:12/35.) schmolz alsbald dahin, in der Folge war der RSV meist um ein, zwei Treffer voraus.

Richtig abschütteln ließen sich die Gastgeber indes nicht, wenngleich sie erst 24 Sekunden vor der Schlusssirene in Führung gingen – und diese dann auch nicht mehr hergaben. „Einerseits haben unsere Außenspieler diesmal ungewohnt viele Fahrkarten geworfen“, fand Bieletzki. Andererseits „waren beide in den entscheidenden Momenten voll da“. Rechtsaußen Lennart Unkell besorgte den 25:25-Gleichstand, Linksaußen Timo Schüring holte den Siebenmeter heraus, den Marius Hintze zum umjubelten 27:26 verwandelte.

ASV-Treffer: Hintze (6/5), Micke (5), Unkell (5), Hüging (3), Ernst (2), Klosterkamp (2), Schlögl (2), Schüring (2).

Startseite
ANZEIGE