Fußball: SV Bösensell hält die Bezirksliga

Punktlos zur neuen Chance

Bösensell

Eine seltsame Saison hat der SV Bösensell hinter sich: Ohne Punktgewinn hat der Verein die Klasse gehalten. Der Grund dafür ist – natürlich – die Corona-Pandemie.

Von Thomas Austermann

Neue Spielzeit, neues Glück? Fabian Leifken darf und will mit dem SVB eine nächste Bezirksliga-Serie angehen und wappnet sich bisher zumindest theoretisch. Foto: Johannes Oetz

Jetzt könnte man ein wenig witzeln, was in diesen pandemiebedingt trüben Tagen manchmal sein muss. Die Fußballer des SV Bösensell stehen mit einer rekordverdächtigen Bilanz nach arg kurzer Bezirksligaserie vor einer neuen solchen ab Mitte August. Der Aufsteiger aus 2020 kassierte zwar acht Niederlagen in acht Partien, aber die Annullierung der Spielzeit besorgt dem Schlusslicht die zweite Chance. Auf ein Neues.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!