1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. VfL Senden verliert in Dorsten

  8. >

Fußball: Landesliga 4

VfL Senden verliert in Dorsten

Senden

Der VfL Senden hat die Auswärtspartie beim SV Dorsten-Hardt mit 0:1 (0:1) verloren. VfL-Coach Thomas Morzonek sprach hinterher von einer „zerfahrenen Begegnung“, in der ein Gästespieler zu allem Überfluss Gelb-Rot sah.

Von und

Hätte in Dorsten vor dem Wechsel per Kopf treffen können: VfL-Mittelfeldmann Tim Castelle (l.). Foto: flo

„Mal zwei, drei Spiele am Stück, in denen wir punkten“: Nichts wünscht sich Thomas Morzonek, einer der beiden Trainer des Fußball-Landesligisten VfL Senden, sehnlicher. Um dann doch mal die Abstiegsränge zu verlassen, was „für den Kopf ungemein wichtig wäre“. Doch die erhoffte kleine Serie, sie lässt auf sich warten. Sieben Tage nach dem überzeugenden 4:2-Heimerfolg über Roxel gab’s die nächste Niederlage, mit 0:1 (0:1) verlor die Elf aus der Stevergemeinde beim SV Dorsten-Hardt.

Das Tor des Tages fiel in einer laut Morzonek „sehr zerfahrenen Begegnung“ bereits nach 18 Minuten. Jasper Kleuter hatte versucht, einen Ball abzuwehren. Was dem VfL-Innenverteidiger auch gelang. Nur stolperte ein Dorstener über das ausgefahrene Bein des Sendeners. Der Referee gab den Strafstoß, den Jens Lensing verwandelte, Morzonek sprach von einer „Fifty-fifty-Entscheidung“. Ansonsten tat sich bis zum Wechsel in beiden Strafräumen wenig, sieht man von Tim Castelles Kopfballchance ab.

Aufregender wurde es auch in Hälfte zwei zunächst nicht – bis Bruno Geister die Riesengelegenheit zum 1:1 vergab. Statt den deutlich besser postierten Sefai Colak zu bedienen, hielt der VfL-Angreifer selbst drauf – und fand in SV-Schlussmann Kevin van Holt seinen Meister.

Und es sollte noch dicker kommen für die Gäste, zwölf Minuten vor dem Ende sah Abwehrchef Marvin Tjaden die Ampelkarte.

„Solche Spiele verlierst du halt, wenn es gerade nicht so läuft. Unter anderen Voraussetzungen hätte es hier wahrscheinlich eine Punkteteilung gegeben“, mutmaßt Morzonek.

Startseite