1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. 63 – und kein bisschen müde

  8. >

SGS-Coach Uwe Landau hat Spaß an seinem Job

63 – und kein bisschen müde

Sendenhorst

Uwe Landau gehört zum Inventar der heimischen Handball-Szene. Wann der 63-Jährige aufhört, steht in den Sternen.

Uwe Landau (li.) in seinem Element. Der langjährige Coach hat in Sendenhorst wieder eine schlagkräftige Mannschaft mit einigen Routiniers aufgebaut. Foto: Marc Kreisel

Aufhören mit dem Handballsport nach gefühlt fünf Dekaden auf und neben dem Hallenparkett? Ja, dieser Gedanke ist Uwe Landau schon gekommen – Irgendwann muss schließlich mal Schluss sein. Doch warum eigentlich, wenn der schnelle Sport mit dem runden Spielgerät zu einem Jungbrunnen avanciert? „Mir macht es jedenfalls noch viel Spaß. Und so lange das der Fall ist, kann ich ja noch in die Halle gehen. Zur Arbeit gehe ich ja auch noch“, will Landau die Zügel nicht locker lassen. Zumindest so lange nicht, bis ein würdiger Nachfolger gefunden ist.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!