1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Sendenhorst
  6. >
  7. Daniel Stratmann ist begeistert nach 3:1-Sieg des SV Drensteinfurt

  8. >

Fußball: Bezirksliga

Daniel Stratmann ist begeistert nach 3:1-Sieg des SV Drensteinfurt

Drensteinfurt

Der SV Drensteinfurt gewann ein Vorbereitungsspiel gegen die DJK Vorwärts Ahlen mit 3:1. Daniel Stratmann aus dem SVD-Trainerteam sprach von einer „richtig, richtig starken Leistung“. Die erste Halbzeit fand er „sehr geil“.

rau

Foto: Ulrich Schaper

Mit 3:1 (1:0) gewann Fußball-Bezirksligist SV Drensteinfurt am Sonntag das Testmatch gegen den A-Ligisten DJK Vorwärts Ahlen. „Ahlen hatte nicht den Hauch einer Chance. Wir waren über 90 Minuten die spielbestimmende Mannschaft“, strahlte Daniel Stratmann aus dem SVD-Trainerteam. „Uns fehlten noch viele Urlauber, trotzdem war es eine richtig, richtig starke Leistung. Die erste Halbzeit war sehr geil.“ Vor der Pause traf aber nur Dennis Kreuzberg per Elfmeter nach Foul an Raphael Northoff (32.). Den Ausgleich der Gäste (55.) – „in der Phase war ein bisschen der Schlendrian drin“, so Stratmann – beantworte Außenbahnspieler Leo Steinert mit einem Doppelpack (58./81.) zum 3:1.

Am nächsten Sonntag (15.30 Uhr) testet Drensteinfurt beim A-Kreisligisten DJK SV Mauritz.

Startseite