Fußball: Landesliga Frauen

Spielabsage bei der SG Telgte als reine Vorsichtsmaßnahme

Telgte

Das Landesliga-Spiel zwischen den Fußballerinnen der SG Telgte und des SC Gremmendorf wurde am Wochenende von der Staffelleitung abgesagt. Der Grund: eine zwar höchst unwahrscheinliche, aber nicht ganz auszuschließende Möglichkeit einer Coronavirus-Infizierung bei einer Telgter Spielerin.

Ralf Aumüller

Foto: Ulrich Schaper

Die SG-Verantwortlichen hatten Staffelleiter Manfred Bröker darüber informiert, der das Match nach Rücksprache mit dem Fußball-Ausschuss des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) absetzte. „Die Sicherheit geht vor, deshalb haben wir so entschieden“, erklärte der Staffelleiter am Sonntag.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!