1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Das Waldstadion bebt

  8. >

In der Saison 1985/86 steigt der SV Wilmsberg in die Verbandsliga auf

Das Waldstadion bebt

Steinfurt

Borghorst stand Kopf, als die Fußballer des SV Wilmsberg vor 35 Jahren einen Coup landeten. Der Elf von Spielertrainer Bernd Hahn gelang damals der Durchmarsch von der Bezirks- in die Verbandsliga. „Das war eine richtig coole Zeit“, erinnert sich Torjäger Thorsten Bäumer.

Marc Brenzel

Frank Uhlenbrock (l.) und Rolf Weiser lassen die Korken aus den Sektflaschen knallen. Foto: privat

Was vor 35 Jahren als „vorne voll draufgehen“ bezeichnet wurde, ist heute als Angriffspressing bekannt. Und aus der „super Kameradschaft“ ist landläufig ein gut funktionierendes Kollektiv geworden. Ach ja, und die früher schweren Lederbälle haben auch nichts mehr mit den heutigen Hightech-Kunststoff-Fabrikaten gemeinsam. „Das war eine ganz andere Zeit, aber eine richtig coole“, gerät Thorsten Bäumer ins Schwärmen, wenn er an die Saison 1985/86 zurückdenkt. An die Spielzeit, in der die Fußballer des SV Wilmsberg völlig überraschend in die Verbandsliga aufstiegen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE