1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Der SV Burgsteinfurt kann keine Tore mehr schießen

  8. >

Bezirksliga: 0:0 in Neuenkirchen

Der SV Burgsteinfurt kann keine Tore mehr schießen

Burgsteinfurt

Es scheint wie verhext zu sein – dem ansonsten für seine Offensivstärke bekannten SV Burgsteinfurt will im gegnerischen Strafraum nicht mehr viel gelingen. So war es in der Vorwoche gegen Emsdetten 05, und so war es auch im zweiten Saisonspiel bei SuS Neuenkirchen II. Wenigstens war auf die Defensive Verlass, was letztlich zu einem Teilerfolg reichte.

-mab-

Sam Anyanwu überzeugte auf der Sechserposition. Foto: Thomas Strack

Zu mehr als einem torlosen Unentschieden im Bezirksliga-Punktspiel bei SuS Neuenkirchen II hat es für den SV Burgsteinfurt nicht gereicht. „Das kann natürlich nicht unser Anspruch sein“, zeigte sich Trainer Christoph Klein-Reesink enttäuscht über die überschaubare Ausbeute.

Wie bereits am ersten Spieltag beim 1:1 gegen Emsdetten 05 ließen die Stemmerter zu viele Gelegenheiten liegen. Flügelmann Jason Petros besaß vor und nach der Pause zwei vielversprechende Möglichkeiten, zudem hätten Noah Afiemo oder Alexander Hollermann treffen können. „Das ist echt ärgerlich, diese Schwäche müssen wir dringend abstellen“, analysierte Klein-Reesink.

In einer bissig geführten Partie mit zahlreichen Zweikämpfen schenkten sich beide Seiten nichts. „Das war für den Schiedsrichter keine ganz leicht zu leitende Geschichte“, beschrieb Klein-Reesink, dass Steffen Rauß alle Hände voll zu tun hatte.

In der Defensive hatten die Rot-Gelben nahezu alles im Griff. Das Heimteam kam in den gesamten 90 Minuten nur zu einer nennenswerten Chance, die Keeper Hannes Schäperklaus aber gekonnt vereitelte. „Wir standen echt sicher, dem Gegner ist da nur sehr wenig eingefallen“, hatte „Reese“ eigentlich nie Grund zur Sorge, dass im eigenen Strafraum viel anbrennen könnte.

Einen guten Eindruck hinterließ Sam Anyanwu, der auf der Sechserposition ankurbelte und abräumte. Dafür gab es ein Extralob seitens des Trainers.

SV Burgsteinfurt: Schäperklaus – Hintelmann, Haziri (87. Inenguini), Hauptmeier, Bode, Petris – Anyanwu (79. Jo. Greiwe) – da Silva, Fliß (73. Koers) – Hollermann, Afiemo (57. Kormann).

Tore: Fehlanzeige.

Startseite
ANZEIGE