1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Emsdetten mit derbesseren Physis

  8. >

Fußball: FC Galaxy verliert mit 2:9

Emsdetten mit derbesseren Physis

Steinfurt

Es war lange Zeit ausgeglichen, auch wenn Emsdetten 05 im Pokalspiel beim FC Galaxy mehr Spielanteile hatte; am Ende setzte sich jedoch die bessere körperliche Verfassung der Nullfünfer durch.

gs

Diogo Maia Rego (l.) erzielte in der zweiten Minute die Führung für den FC Galaxy. Foto: gs

70 Minuten lang hielt der FC Galaxy im Kreispokal gegen den Bezirksligisten Emsdetten 05 gut mit, ging sogar durch Diogo Maia Rego in Führung, doch dann machte sich die bessere Physis der Emsdettener bezahlt, und am Ende unterlag die Mannschaft von Trainer Nelson Venancio mit 2:9 (2:2).

Die Partie war noch keine fünf Minuten alt, da hatten die Gastgeber Emsdetten geschockt. Nach einem langen Pass aus der eigenen Hälfte erlief Maia Rego die Kugel und versenkte sie zum 1:0. Artur Wagenleitner erlaubte sich anschließend den Patzer, dass er seinen Gegenspieler am Trikot festhielt, woraufhin Schiedsrichter Christoph Ipe Elfmeter gab. Den schob Luca Tillmann an Rezan Osmanoglu vorbei zum 1:1 ein. Ein Missverständnis zweier Abwehrspieler bescherte Benjamin Leifeld (29.) die Chance zum 2:1, die sich der Emsdettener nicht nehmen ließ. Raffael Carreira glich mit dem Pausenpfiff zum 2:2 aus.

„Nach dem Seitenwechsel hatten wir sogar die Chance zum 3:2“, sah Venancio sein Team im Vorteil. Das erzielte danach erneut Tillmann nach einem Missverständnis zwischen Fabian Schwietert und Osmanoglu. Mit dem 2:4 (73.) durch Marvin Leifeld war der Bann dann gebrochen und Emsdetten erhöhte Zug um Zug bis auf 9:2. „Einige Tore zu hoch, aber bis zur 70. Minute haben wir gut mitgehalten, danach fehlten uns die Körner“, war Venancio mit dem Einsatz zufrieden.

Galaxy: Osmanoglu – Carreira, Wagenleitner, Schäfer, Schwietert – Carvalho, Barbato (52. Bäumer)– L. Maia Rego, Bostanci (34. Machado) – Berisha (10. Colalongo), D. Maia Rego.

Tore: 1:0 (2.) Maia Rego, 1:1 (10., FE) Tillmann, 1:2 (29.) Leifeld, 2:2 (45.) Carreira, 2:3 (57.) Tillmann, 2:4 (73.) Leifeld, 2:5 (75.) Kamp, 2:6 (78.) Tillmann, 2:7 (80.) Schomaker, 2:8 (85.) Veltrup, 2:9 (89.) Schomaker.

Startseite