1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Galaxy Steinfurtthront ander Spitze

  8. >

E-Sports

Galaxy Steinfurtthront ander Spitze

Steinfurt

Auch während der Europameisterschaft sind die E-Sportler von Galaxy Steinfurt im Einsatz. Mit zwei Siegen gegen namhafte Teams aus Thüringen und dem Rheinland bauten die „Galaktischen“ ihre Tabellenführungin der Pro-League Championchip aus. Gegen Wien haute der FCG später noch richtig einen raus.

Yannick Heischbourg, E-Sports-Fußballer von Galaxy Steinfurt, Juni 2021. Foto: Galaxy Steinfurt

Mit zwei Siegen gegen Carl-Zeiss Jena (2:0) und Alemannia Aachen (4:0) haben die E-Sports-Fußball­er von Galaxy Steinfurt ihre Tabellenführung in der ProLeague Championchip auf acht Punkte ausgebaut. Die Abwehrreihe stand in beiden Partien felsenfest und wurde vom frischgebackenen Sieger der 1vs1-Meisterschaft, Yannick Heischbourg, aka FCG_Yannick“, gelenkt. „Wir haben mit den beiden Siegen unsere Hausaufgaben erledigt und thronen weiter an der Spitze“, hieß es anschließend aus Mannschaftskreisen. Besonders in der Begegnung mit den Thüringern zeigten die Münsterländer eine überragende Leistung.

In der Pro League One mussten die „Galaktischen“ allerdings einen Rückschlag hinnehmen. Trotz einer guten Leistung unterlagen sie einem noch stärkeren FC ISHGN verdient mit 0:2.

Die sportliche Woche wurde in der Liga VPG 2 abgeschlossen. In der ersten Partie – einem an sich typischen 0:0-Spiel – verlor der FCG am Ende durch einen individuellen Fehler gegen Projekt X mit 0:1. Gegen den eSC Wacker Wien wurde einer der höchsten Siege der Vereinsgeschichte gefeiert. Beim 8:0-Erfolg kombinierte die Angriffsreihe der Steinfurter spektakulär. Speziell die beiden Stürmer Philip Anzenberger aka „FCG_Cobain“ und Tom Rehkopp aka „x--Tom27--x“ glänzten mit sechs Scoererpunkten.

Startseite