1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. In Steinfurt wird kein Derbysieger gefunden

  8. >

Bezirksliga: Borghorster FC und SV Burgsteinfurt trennen sich 1:1

In Steinfurt wird kein Derbysieger gefunden

Borghorst

Im Nachbarschaftsduell mit dem SV Burgsteinfurt legte der Borghorster FC los wie die sprichwörtliche Feuerwehr und ging schon in Minute sechs durch Marvin Bingold in Führung. Tobias Kiwit glich zum 1:1-Endstand aus (58.). Dabei hätte es nicht bleiben zu brauchen, denn die Gäste hatten ein paar Mal die Entscheidung auf dem Fuß.

Von Marc Brenzel

Die pure Freude: Marvin Bingold bejubelt seinen Treffer, der den Borghorster FC im Derby gegen den SV Burgsteinfurt früh in Führung brachte. Foto: Thomas Strack

Unbeantwortet blieb am Sonntag die Frage, wer aktuell die beste Mannschaft in Steinfurt ist. 1:1 trennten sich im Wilmsberger Waldstadion der Borghorster FC und der SV Burgsteinfurt.

Marvin Bingold hatte die Hausherren bereits in der sechsten Minute in Führung geschossen: Eine harte Flanke von Alexander Wehrmann zischte durch den gegnerischen Strafraum, wo Bingold Kontrolle über den Ball gewann und eine Auge für die Situation hatte – 1:0.

Die ersten 25 Minuten gingen komplett an den BFC. Brechler und zwei Mal Bingold hätten für ein zweites Erfolgserlebnis der Grün-Schwarzen sorgen können, was Trainer Florian Gerke anschließend auch bemängelte: „In dieser Phase haben wir das Spiel bestimmt und hätten das 2:0 nachlegen müssen.“

SVB-Coach Christoph Klein-Reesink sah es genau so und stellte deshalb aus der nach seiner Sicht schwachen Anfangsphase von einer Vierer- auf eine Dreierkette um, zudem rückte Lars Kormann in die Mitte und bildete mit Alexander Hollermann in einem 3-5-2 eine Doppelspitze.

Die Idee zündete, denn fortan waren die Stemmerter griffiger. In Zahlen – sprich einem möglichen Ausgleich – spiegelte sich das jedoch nicht wieder.

Die Halbzeitpause tat dem weiteren Verlauf der Partie zunächst nicht besonders gut. Die Akteure benötigen rund zehn Minuten, um wieder auf Betriebstemperatur zu kommen. Das gelang den Burgsteinfurtern schneller und besser. Hollermann scheiterte im Eins-gegen-eins an BFC-Schlussmann Frederik Teupen (55.), doch an der nächsten Aktion, die zum Ausgleich führte, war der Mittelstürmer beteiligt: Einen Freistoß von Yannik Grabbe köpfte Hollermann aufs Tor. Der aufgerückte Innenverteidiger Tobias Kiwit nahm den Ball an und drückte ihn aus der Nahdistanz zum 1:1 über die Linie (58.). Chancen von Ricardo da Silva (59.) und Kai Hintelmann (77.) sowie Pfostentreffer von Lars Kormann (60.) und Grabbe (83.) hätten gut und gerne das 2:1 des SVB zur Folge haben können. „Uns sind in der zweiten Halbzeit etwas die Körner ausgegangen. Daher waren wir gegen eine spielstarke Mannschaft wie Burgsteinfurt, die die zweitbeste Rückrundentruppe ist, vornehmlich mit dem Verteidigen beschäftigt. Einfach klasse, wie sich die Jungs in jeden Zweikampf geschmissen haben“, lobte Gerke.

Die Borghorster wurden in der Schlussphase wieder etwas agiler, wobei Gregorij Krumme kurz vor dem Ende den Siegtreffer für die Gastgeber auf dem Fuß hatte. Letztlich blieb es aber bei der Punkteteilung.

Mit dem Unentschieden zeigte sich Klein-Reesink nicht unzufrieden, obwohl er anmerkte: „Wir haben in der zweiten Hälfte die besseren Möglichkeiten besessen. Von daher wäre ein Auswärtssieg durchaus verdient gewesen. Da hatten wir ein paar echte dicke Dinger.“ Hervorheben wollte der Übungsleiter die Leistung von Sam Anyanwu, der im Mittelfeld zu gefallen wusste.

Für den Borghorster FC geht es am kommenden Sonntag bei der Ibbenbürener SpVg weiter, der SV Burgsteinfurt lädt sich die DJK Arminia Ibbenbüren zu sich ein.

Borghorster FC: Teupen – Oldach, Dobbe, Pöhlker, Krumme – Bingold, N. Thoms – Schlieckmann (84. M. Thoms), Brechler (66. Wies), A. Wehrmann (46. Olden) – Hesener (88. Teupe).

SV Burgsteinfurt: Moll – Behn (89. Schmieder), Hauptmeier, Kiwit, Hintelmann – Grabbe, Haziri – da Silva, Anyanwu, Kormann (86. Jo. Greiwe) – Hollermann.

Tore: 1:0 Bingold (6.), 1:1 Kiwit (58.).

Startseite
ANZEIGE